Anzeige
In Kooperation mit Yasashi

Chai-Tee-Cookies

Chai-Tee-Cookies auf Gitter mit Gewürz-Chai
Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
120 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Jede Tea-Time verlangt nach dem passenden Gebäck. Kein Earl Grey ohne Scones. Kein Chai ohne knusprige Chai-Tee-Cookies. Darum landet bei dir aromatischer Yasashi Bio Tee Gewürz-Chai ab heute nicht nur in der Tasse, sondern auch im Keksteig und süßem Zimt-Zuckerguss. Am besten schmecken Chai-Latte und Cookies natürlich vereint – wenn du sie in die cremige Schaumhaube tunkst. Auf die Plätzchen, fertig… los!

Extra Tipp

Gweürz-Chai ist nicht so deins? Kein Problem! Hier findest du 8 aromatische Yasashi Bio Tees von Oolong über pure Kräuter bis Sommer-Himbeere, die nur darauf warten von dir verkostet zu werden. Finde deinen Favoriten!

Zubereitungsschritte

1
Einen Pyramiden Teebeutel Gewürz-Chai in einer Tasse mit heißer Milch aufgießen, ca. 10 Minuten ziehen lassen und Beutel entfernen.
2
Die übrigen beiden Gewürz-Chai Pyraminden Teebeutel aufschneiden und den Inhalt in einem Mörser fein mahlen. Die Hälfte zum Garnieren beiseitestellen, restliche Teemischung mit Mehl, Stärke, Kardamom, Ingwer, Zimt, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen.
3
Butter und Zucker mit den Quirlen eines Handrührgeräts cremig rühren. Die Hälfte der Mehlmischung und Chai-Milch dazugeben und unterrühren. Restliche Mehlmischung unterrühren und alles mit den Händen zu einem homogenen Teig verkneten.
4
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 4-5 cm dicken Rolle formen, in Plastikfolie einschlagen und mindestens 2 Stunden kaltstellen.
5
Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teigrolle in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Backblech auslegen. Dabei mindestens 2 cm Platz zwischen den Keksen lassen. Im heißen Ofen 20-25 Minuten backen und aus dem Ofen nehmen sobald die Ränder leicht golden werden. Kekse kurz abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter setzen und vollständig auskühlen lassen.
6
Zum Garnieren Gewürz-Chai in einer Tasse mit kochendem Wasser aufgießen, sodass der Pyramiden Teebeutel gerade eben mit Wasser bedeckt ist. 10 Minuten ziehen und abkühlen lassen. Puderzucker sieben und mit Zimt in einer Schüssel vermengen. Mit 2 EL Chai-Tee zu dickflüssigem Zuckerguss verrühren.
7
Kekse nach Belieben mit Zuckerguss, restlicher gemahlener Teemischung und braunem Zucker verzieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Chai-Tee-Cookies auf Gitter mit Gewürz-Chai

Unser Tipp

Mia bringt dir luftige Genussmomente

Lust auf Cappuccino, Chai Tea Latte, heiße Schokolade oder eiskalten Frappé? Der elektrische Milchaufschäumer Mia begleitet dich das ganze Jahr mit fluffigem Milchschaum und cremigen Heißgetränken.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben