Char Siu – Mariniertes Schweinefleisch

Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein Geheimtipp für die Grillsaison – würzig marinierte Steaks nach kantonesischer Art.

Zubereitungsschritte

1
Das Schweinefleisch in der Char Siu-Sauce marinieren. Die Marinade mit etwas Salz abschmecken. Die Minutensteaks sollten von allen Seiten gleichmäßig mit der Marinade bedeckt sein. Anschließend mehrere Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
2
Den Backofen auf 220° C vorheizen (Grill). Einen Bräter mit etwas Wasser befüllen (sodass der Boden bedeckt ist) und die Steaks mit einem Einsatz hineinstellen. Je nach Größe der Steaks und des Bräters lassen sich 3-4 Fleischstücke gleichzeitig garen. Nach ca. 20 Minuten Garzeit das Fleisch wenden und weitere 15 Minuten garen lassen, bis das Fleisch von beiden Seiten kross ist.
3
Den Reis tassenweise abmessen. Pro Tasse Reis 2 Tassen Wasser aufgießen. Den Reis in einem geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garen, bis er das Wasser vollständig aufgesogen hat. Anschließend kurz ruhen lassen.
4
Für die Sauce den Sud aus dem Bräter mit 2 EL Cha Siu-Sauce und 1 EL Speisestärke in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen, bis die Sauce eine dickflüssige Konsistenz erreicht hat.
5
Das Fleisch zum Servieren in fingerdicke Scheiben schneiden und mit dem Reis anrichten. Die Sauce, je nach Geschmack, über das Fleisch geben oder separat in einem Schälchen servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Bereiten Sie die Steaks auf einem Holzkohlegrill oder auf einem elektrischen Tischgrill zu!

Nach oben
Nach oben