Cremiger Suppentraum: Cheddar-Kartoffel-Suppe mit Bacon

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Lust auf was Warmes? Auf etwas extra Cremiges? Dann könnte eine große Kelle von dieser Cheddar-Kartoffel-Suppe genau das Richtige sein. Mit reichlich Kartoffeln wird sie schön sämig und der würzige, englische Käse sorgt für den besonderen Schmelz. Dank krossem Bacon-Crumble on top, gibt es Löffel für Löffel ein bisschen was zum Knuspern.

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel und Kartoffeln schälen und würfeln.
2
Bacon kleinschneiden und in einem großen Topf bei mittlerer Hitze kross anbraten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
3
Im selben Topf Zwiebeln und Thymian anschwitzen. Mehl zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Mit Geflügelbrühe ablöschen.
4
Kartoffeln zur Brühe geben und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Dabei hin und wieder umrühren. Anschließend Milch zugeben und noch einmal kurz erhitzen.
5
Suppe mit einem Stabmixer pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. 100g Cheddar und saure Sahne unterrühren.
6
Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und mit Bacon und restlichem Cheddar über die Suppe geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Ist dir die Suppe zu dickflüssig geraten, kannst du sie einfach mit etwas mehr warmer Milch strecken. 

Unser Tipp

Dein Stabmixer für alle Fälle

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben