Cheeseburger Muffins

Cheeseburger Muffins angeschnitten und getoppt mit Gurken, Käse und Ketchup
Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Burger-Fans holt die Muffinform raus! Heute macht ihr Cheeseburger Muffins! Klingt crazy? Nö, wieso? Muffins können auch herzhaft! Die Muffinform einfach mit fertigen Teig zum Aufbacken auslegen. Teiglinge mit gebratenem Hackfleisch füllen und im Ofen backen. Mit Gurken, schmelzendem Scheiblettenkäse und Ketchup toppen und den vollen Cheeseburger-Geschmack im Mini-Format genießen!

Extra Tipp

Noch Cheeseburger Muffins übrig? Einfach im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag als Katerfrühstück oder schnellen Snack kurz im Ofen aufbacken.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
2
Für die Burger Zwiebeln schälen und fein hacken.
3
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch ca. 5 Minuten darin anbraten. Tomatenmark, Ketchup und Zwiebeln hinzufügen und weitere 10 Minuten braten. Scheiblettenkäse hinzugeben, schmelzen lassen und Pfanne beiseitestellen.
4
Teig in einzelne Stücke zupfen und je der Dicke nach halbieren. Jedes Stück dünn ausrollen und in die Mulden der Muffinform drücken. Mit je 1 EL Hackfleischmischung füllen und im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
5
Für das Topping Gewürzgurken in Scheiben schneiden. Schmelzkäse vierteln.
6
Muffins mit Käse und Gurken belegen. Mit Ketchup und Röstzwiebeln garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Cheeseburger Muffins angeschnitten und getoppt mit Gurken, Käse und Ketchup
Nach oben
Nach oben