Bubble Tea war gestern! Ab heute gibt’s Chia-Minz-Eistee

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Fans des japanischen Bubble Teas hergelesen, jetzt kommt’s noch besser: Die neue Erfrischung im Sommer heißt Chia-Eistee. Ähnlich glibberig wie die bekannten Kügelchen, aber weniger süß und dazu noch nahrhaft – Chia Samen sind die perfekte Ergänzung im eisgekühlten Tee. Mit frischer Minze, süßen Himbeeren und den geeligen Samen erhält der selbstgemachte Eistee seinen speziellen, fruchtig spritzigen Charakter.

Hier gibt’s noch wissenswerte Infos zu den kleinen Chia Samen und ihrer Zubereitung.

Mit diesen 7 Chia-Cocktails gibt es noch mehr Chia-Spaß im Glas.

Zubereitungsschritte

1
Chia Samen mit 6 EL Wasser mischen, 2 Stunden kaltstellen.
2
Teebeutel mit 300 ml kochendem Wasser aufgießen und 8 Minuten Ziehen lassen. Beutel entfernen und Tee kaltstellen.
3
Chia Samen gut durchrühren, in ein Glas geben und mit Tee mischen. Bei Bedarf etwas Zucker unterrühren. Himbeeren, Minze und Eiswürfel dazugeben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

 

Noch nicht genug von den kleinen Körnern? Hier gibt es noch mehr Chia Rezepte.

Extra Tipp

Die Chia Samen kannst du auch schon am Tag zuvor einweichen und über Nacht quellen lassen - das spart Zeit.

Nach oben
Nach oben