Superleckeres Superfood: 17 Rezeptideen mit Chia-Samen

© Elle Teuscher | Elle Republic

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

So klein und dann steckt so viel Superpower drin. Chia-Samen machen nämlich ordentlich satt. Nicht nur das: Sie versorgen dich außerdem mit einer großen Ladung Eiweiß, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren. Klingt alles schon mal vielversprechend. Dass sie auch noch vielseitig sind, beweisen diese raffinierten Blogger-Leckereien.

10-Minuten-Schokoriegel

Man lasse sich nicht von der verführerischen Schokoladenfassade täuschen. Dahinter haben sich zusammen mit Chia-Samen noch ein paar andere Superfood-Vertreter zu einem Riegel vereint. Mit dabei: Buchweizen, Hanfsamen, Mandeln und Kokosflocken. Aber das Beste ist, die hausgemachten Riegel sind fix zusammengerührt und schmecken einfach köstlich. Zum Rezept

Chia-Samen_10-Minuten-Schokoriegel_Backstuebchen

10-Minuten-Schokoriegel © Backstübchen

Blaubeer-Smoothie mit Minze und Chia-Samen

Zum Schlürfen eignen sich Chia-Samen ebenso gut. Dazu erst in Wasser aufquellen lassen und dann zusammen mit frischer Minze, Honigmelone, Blaubeeren, Banane und einem Spritzer Zitrone zu einem cremigen Smoothie pürieren. Da fühlt man sich schon beim ersten Schluck 10 Mal gesünder. Zum Rezept

Chia-Samen_Blaubeer-Chia-Smoothie_Monsieurmuffin

Blaubeer-Smoothie mit Minze und Chia-Samen © Jennifer Friedrich | Monsieurmuffin

Chia-Charlöttchen mit Blaubeer-Holunder-Spiegel

Jetzt gibt’s gleich doppeltes Chia-Glück. Einmal gemahlen im Knusperboden und dann noch als Füllung zwischen zwei Schichten Vanille-Sahne-Joghurt-Creme. Getoppt wird das Ganze übrigens von einem süßen Blaubeer-Holunder-Spiegel. Und ein Gitter aus luftigen Löffelbiskuits hält die Schönheit zusammen. Da möchte man sofort seine Gabel zücken und Bissen für Bissen genießen. Zum Rezept

Chia-Samen_Chia-Charloettchen_Lisbeths

Chia-Charlöttchen mit Blaubeer-Holunder-Spiegel © Karin Buhl | Lisbeths Cupcakes & Cookies

Chia-Overnight-Oats

Ein Klassiker mit Chia-Samen: das wohl einfachste Frühstück der Welt. Bzw. Frühstück für Morgenmuffel. Hier kommen nämlich einfach alle Zutaten bequem schon am Abend ins Glas, werden kurz zusammengerührt und dürfen dann im Kühlschrank auf ihren großen Auftritt am Morgen warten. Elle mag ihre Oats übrigens mit Zimt, Vanille, Cranberries, Mandelmilch und eben Chia-Samen. Zum Rezept

Chia-Samen_Chia-Overnight-Oats_ElleRepublic_Titelbild

Chia-Overnight-Oats © Elle Teuscher | Elle Republic

Chia-Pudding mit Himbeermus

Auch bei Sabrina geht’s schön simpel zu. Diesmal ohne Haferflocken, aber dafür mit einem ultrafruchtigen Mus aus frischen Himbeeren. Im Frühling lassen sich die kleinen Beeren übrigens wunderbar durch Erdbeeren ersetzen. Passt ebenso gut. Hauptsache: Der Pudding wird cremig, fruchtig, lecker. Zum Rezept

Chia-Samen_Chia-Pudding-mit-Himbeersauce_SabrinaSue

Chia-Pudding mit Himbeermus © Sabrina Sue | Sabrina Sue Daniels – In Love with Food

Blätterteig-Muffins mit Chia und Apfel

Mit den kleinen Samen lässt sich auch wunderbar backen. Hier wird diesmal nichts aufgequellt oder gemahlen, die Samen kommen so wie sind in die Muffins. Zusammen mit buttrigem Blätterteig und saftigen Äpfeln kannst du dir so blitzschnell einen süßen Nachmittagssnack zaubern. Zum Rezept

Chia-Samen_Apfel-Blaetterteig-Schnecken_ExperimenteAusMeinerKueche

Blätterteig-Muffins mit Chia und Apfel © Yvonne Erfurth | Experimente aus meiner Küche

Chia-Grissini mit Meersalz

Herzhaft können Chia-Samen auch. Zum Beispiel als knusprige Knabberei mit aromatischem Olivenöl im Teig. Obendrauf gibt’s hier und da noch eine Prise Meersalz. Die Chipstüte kannst du also im Schrank lassen; die Knabberstangen sind sozusagen der Snack fürs gute Gewissen. Zum Rezept

Chia-Samen_Chia-Grissini-mit_Meersalz_Lisbeths

Chia-Grissini mit Meersalz © Karin Buhl | Lisbeths Cupcakes & Cookies

Grüner Rucola-Ingwer-Smoothie

Der Smoothie sorgt nicht nur optisch für Aufsehen, er schmeckt auch richtig lecker. Aber viel wichtiger: Der Drink ist so richtig schön gesund. Nicht nur dank Chia-Samen, sondern wegen der Vitaminbombenmischung aus Rucola, Ingwer, Banane, Orange und Himbeeren. Macht satt und tut gut. Zum Rezept

Chia-Samen_Rucola-Ingwer-Smoothie_TransglobalPanParty

Grüner Rucola-Ingwer-Smoothie © Ela | Transglobal Pan Party

Chia-Pudding mit Kakao und Himbeeren

Wenn man es genau nimmt, hat Simone gleich fünf Chia-Variationen im Angebot. Aber diese Schönheit aus fünf Schichten ist besonders hübsch. Und lecker sowieso. Kakao und Chia-Samen verstehen sich nämlich äußerst prächtig. Ebenso wie Himbeeren. Also ab an die Löffel und losschlemmen. Zum Rezept

Chia-Samen_Chia-Pudding-Variationen_S-Kueche

Chia-Pudding mit Kakao und Himbeeren © Simone Filipowsky | S-Küche

Ananas-Chia-Pudding mit Granola

Chia-Pudding ist ja schon ein Genuss. Heidi hat zwischen der Chia-Schicht und Joghurt pur aber noch ein wenig knuspriges Granola versteckt. Und das ist auch noch selbstgemacht. Mit Haferflocken und Amaranth sowie Zimt, Kakao, Kokosblütenzucker und Honig für mehr Geschmack. Zum Rezept

Chia-Samen_Ananas-Chia-Pudding-mit-Granola_DieFeinschmeckerin

Ananas-Chia-Pudding mit Granola © Heidi Zimmermann | Die Feinschmeckerin

Karotten-Walnuss-Brot

Erstens: Karotten, Chia-Samen und Walnüsse – das ist eine unschlagbar gute Kombination für ein herzhaftes Sattmacher-Brot. Zweitens: Der Teig muss nicht einmal gehen. Das Brot ist auch noch fix gebacken. Geht’s besser? Zum Rezept

Chia-Samen_Karotten-Walnuss-Brot_ExperimenteAusMeinerKueche

Karotten-Walnuss-Brot © Yvonne Erfurth | Experimente aus meiner Küche

Mango-Himbeer-Smoothie

Was für eine Smoothie-Schönheit. Hier treffen eigentlich zwei Smoothies in einem Glas aufeinander. Unten gibt’s einen Himbeerdrink mit Kokosmilch, Gojibeeren und Banane. Oben Mango, Orange, Banane und die kleinen Chia-Samen. Doppelt hält besser und schmeckt auch doppelt so gut. Zum Rezept

Chia-Samen_Mango-Himbeer-Smoothie_Lirumlarumloeffelstiel

Mango-Himbeer-Smoothie © Nastasja Schmahl | Lirumlarumlöffelstiel

Himbeer-Kokos-Joghurt

Egal, ob als Dessert, Frühstück oder weil du eben Lust auf etwas Süßes hast, der Chia-Joghurt ist immer eine gute Idee. Statt aus klassischem Joghurt aus Kuhmilch, bereitest du ihn aus Kokosmilch zu und lässt die Samen darin aufquellen. So entsteht die cremige, etwas festere Konsistenz. Gesüßt wird mit Himbeeren und Vanillezucker. Zum Rezept

Chia-Samen_Himbeer-Kokos-Joghurt_ihana

Himbeer-Kokos-Joghurt © Tanja Hauser | ihana

Energiebällchen

Falls du zwischendurch einen kleinen Energieschub brauchst, wären diese kleinen Bällchen die passende Alternative zum süßen Schokoriegel. Denn sie machen auch noch satt. Aber keine Angst, auch hier hat sich die ein oder andere kleine Sünde versteckt. Erdnussbutter, Kakao Nibs… klingt gut, oder? Zum Rezept

Chia-Samen_Energiebaellchen_LeckerMachtLaune

Energiebällchen © Irina Lauterbach | lecker macht laune

Overnight Oats mit Mandeln und Blaubeeren

Weil’s einfach so herrlich zusammenpasst: Haferflocken und Chia-Samen. Maja mag ihre Oats mit ein wenig Biss. Deswegen hat sie ihnen gehackte Mandeln untergemischt. Für die fruchtige Note sorgen Blaubeeren. Oder du genießt deine Flocken mit Himbeeren, Brombeeren, Feigen… wie du eben magst. Zum Rezept

Chia-Samen_Overnight-Oats-mit-Mandeln_MoeysKitchen

Overnight Oats mit Mandeln und Blaubeeren © Maja Nett | Moey’s kitchen

Vegane Feigen-Walnuss-Kekse

Feigen und Chia-Samen machen sich auch wunderbar als Füllung in Keksen. Und ja, die Haferflocken dürfen ebenfalls nicht fehlen. Diesmal bilden sie zusammen mit Walnüssen aber einen knusprigen Keksteig. Auch nicht schlecht. Zum Rezept

Overnight-Chia-Pudding mit Brombeeren

Zum Ende der Runde kann man es ruhig noch einmal krachen lassen. Und zwar mit einem richtig leckeren Pudding aus Mandelmilch, Chia-Samen, Honig und Vanille. Dazu eine Maxiportion Brombeersahne und frische Brombeeren. Man gönnt sich ja sonst nichts. Zum Rezept

Chia-Samen_Overnight-Chia-Pudding_FrauZuckerstein

Overnight-Chia-Pudding mit Brombeeren © Tanja Gehringer | Frau Zuckerstein

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben