Sauer macht lustig – So wird dein ‚Caipi‘ zum Chiapirinha

Vorbereiten
120 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Sauer, herb und gleichzeitig süß muss er sein, der brasilianische Caipirinha. Reichlich brauner Zucker am Boden, dazu zerstoßene Limetten für den Säure-Kick und Cachaça für ordentlich ‚Bums‘ – so lieben ihn eingefleischte Cocktail-Fans. Was dem Klassiker aus dem Glas bisher fehlte? Ein echter Spezialeffekt: Ein bisschen lustigen Glibber bekommt der erfrischende Drink durch die bekannten kleinen Power-Samen, die den guten alten Caipi zum ‚Chiapirinha‘ machen.

Wie das mit den kleinen Powerkörnern genau funktioniert? Hier ein paar Tipps für die Zubereitung der Chia Samen.

Mit diesen 7 Chia-Cocktails gibt es noch mehr Chia-Spaß im Glas.

Zubereitungsschritte

1
Chia Samen mit Wasser mischen, 2 Stunden kaltstellen.
2
Limetten waschen, abreiben und achteln. Mit einem Stößel zerdrücken.
3
Chia Samen in ein Cocktailglasfüllen. Zerdrückte Limetten mit Saft einfüllen und Zucker dazugeben. Mit zerstoßenem Eis auffüllen und mit Cachaça aufgießen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

 

Noch nicht genug von den kleinen Körnern? Hier gibt es noch mehr Chia Rezepte.

Extra Tipp

Die Chia Samen kannst du auch schon am Tag vorher einweichen und wie beim Chia-Pudding über Nacht quellen lassen.

Nach oben
Nach oben