Chicorée-Auflauf mit Kartoffeln und Schinken

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht
Chicorée kann nicht gerade von sich behaupten, ein beliebter Blattsalat zu sein - zu bitter, zu langweilig. Doch gewusst wie, schmeckt das knackige Wintergemüse richtig gut und verleiht diesem würzigen Auflauf mit Kochschinken das gewisse Etwas.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 175 °C vorheizen. Auflaufform einfetten.
2
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
3
Chicorée waschen, putzen, längs halbieren und Strunk kegelförmig herausschneiden. In leicht kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 2 Minuten blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
4
Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Cheddar reiben. Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.
5
Kochschinken in feine Streifen schneiden. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen und Schinken 4-5 Minuten knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
6
In der noch warmen Pfanne Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Dill, Petersilie und 75 g Cheddar ca. 3 Minuten anbraten. Sahne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
7
Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und in Scheiben schneiden.
8
Kartoffeln in die Form geben und mit 100 g Schinken belegen, Chicoréehälften und restlichen Schinken darauf verteilen. Cheddar-Sahne-Creme darüber gießen und mit restlichem Käse bestreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben