Chinakohlrouladen Asia-Style – gerollter Kohl aus Fernost

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Kohlrouladen sind typisch deutsch? Eigentlich richtig, doch die gerollten Kollegen aus frischem Kohl sind wandelbarer als gedacht: Mit einer Füllung aus Reis, Hackfleisch, buntem Gemüse, Sojasauce, Chili und Koriander werden aus dem zarten Chinakohl waschechte Kohlrouladen im Asia-Style. Mit einem Topping aus dunkler Hoisin Sauce erhalten die vollgepackten Rollen aus Fernost ihren würzig asiatischen Geschmack.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Reis nach Packungsanleitung (mit 2 Teilen Wasser) kochen und auskühlen lassen.
3
Knoblauch schälen und hacken. Ingwer reiben und Pilze putzen. Mit Öl und Sesamöl in einer Pfanne 5 Minuten braten.
4
Möhre schälen und grob raspeln. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Koriander hacken. Alles mit Hackfleisch, Reis, Chiliflocken, Soyasauce und Reisessig vermengen und zu einer homogenen Masse kneten. Pilze untermischen.
5
Äußere Blätter und Strunk vom Chinakohl entfernen. Blätter einzeln ablösen und in kochendem Salzwasser blanchieren.
6
Kohlblätter abtropfen lassen. Je nach Größe der Blätter ca. 2-3 EL Füllung darauf geben. Seiten einschlagen, Blattspitze auf die Füllung klappen und zum Blattende hin aufrollen. Mit restlichen Blättern und Füllung wiederholen.
7
Rouladen mit dem Blattende nach unten auf das Backblech setzen. Hoisin Sauce mit 2 El Wasser mischen und je 1 EL über die Rouladen geben. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Mit restlicher Sauce servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Bei kleineren Blättern kannst du 2 oder 3 Blätter nach dem Blanchieren zum Einrollen zusammenlegen.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben