Kalt und knusprig: Cookie-Kakao Nana Ice Cream mit Keks-Topping

Vorbereiten
5 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Keks und Schokolade – diese Kombi war für Naschkatzen schon immer unschlagbar. Wenn man diese süß-knusprige Paarung jetzt noch in ein Eis packt, steht der eisigen Schlemmerei nichts mehr im Wege. Noch besser: Dieses Cookie-Kakao Eis wird nicht aus Sahne, sondern aus gefrorenen Bananen gemixt. Mixer an und fertig ist die neue Lieblings-Nana Ice Cream für Keks-Verrückte.

Zubereitungsschritte

1
Für die helle Eiscreme 2 gefrorene Bananen im Food Processor mixen. Die Hälfte des Honigs, Zimt, Muskat, Vanilleextrakt, und Salz zugeben. Weiter mixen, bis ein cremiges Eis entsteht. Eis im Gefrierschrank kaltstellen.
2
Für die Schoko-Eiscreme 2 gefrorene Bananen im Hochleistungsmixer mixen. Die andere Hälfte des Honigs und 4 Teile Backkakao zugeben und cremig mixen. Ebenfalls kaltstellen.
3
Für die Schokosauce 1 Teil Backkakao mit lauwarmem Wasser glattrühren.
4
Kekse zerkrümeln. Beide Eissorten mit Schokosauce und Keksen in einem Glas schichten. Mit übriger Sauce und Kekskrümeln garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Bring Vitamine auf Hochtouren

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Extra Tipp

Am besten gelingt deine Nana Ice Cream, wenn die Bananen möglichst reif und in Scheibchen geschnitten, über Nacht eingefroren werden. So wird sie schön süß und cremig. Du solltest die Eiscreme sofort nach der Zubereitung vernaschen.

Nach oben
Nach oben