Fruchtiger Couscoussalat mit Tee

Fruchtiger Couscoussalat mit Tee in Schüssel serviert und mit Gabel gegessen
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ich liebe fruchtigen Tee! Aber ihn immer nur pur aus der Tasse trinken? Das wohltuende Heißgetränk verdient eindeutig mehr Beachtung und hat sich kurzerhand die Hauptrolle in diesem fruchtigen Couscoussalat geschnappt. In Orangentee aufgekochter Couscous, als Salat mit Frühlingszwiebeln, gerösteten Mandeln und cremigem Schafkäse gemixt. Und mit frischen Orangen- und Grapefruitfilets wird der fluffige Couscoussalat noch fruchtiger. Lästiges Dressing anrühren bleibt dir erspart, denn den aufgefangenen Saft beim Filetieren der Zitrusfrüchte mischst du mit etwas Olivenöl direkt unter den Salat.

Extra Tipp

Für morgen muss ein schnelles Mittagessen to go her? Bereite einfach die doppelte Menge zu und nimm den fruchtigen Couscoussalat am nächsten Tag mit.

 

 

Zubereitungsschritte

1
Für den Salat Orangentee zubereiten und in einem Topf erneut aufkochen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und abkühlen lassen.
2
Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Orange und Grapefruit schälen und über einer Schüssel filetieren. Saft für den Couscoussalat auffangen und beiseitestellen.
3
Mandeln grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Schafskäse in Würfel schneiden, Petersilie hacken und etwas zum Garnieren beiseitelegen.
4
Alle Salatzutaten in einer Schüssel mit aufgefangenem Orangen- und Grapefruitsaft vermengen. Couscoussalat auf Teller anrichten und mit Petersilie und grobem, schwarzen Pfeffer garniert servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Fruchtiger Couscoussalat mit Tee in Schüssel serviert und mit Gabel gegessen
Nach oben
Nach oben