Cremige Spaghetti mit Chili, Erbsen und Zitrone

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht
Heiß, cremig und mit einem Spritzer Zitrone serviert, ist dieses leckere Spaghetti-Gericht nicht nur ein frischer Sattmacher, sondern auch ruckzuck fertig.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten und abseihen. Dabei 3 EL Nudelwasser für die Sauce auffangen.
2
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl 2-3 Minute anrösten.
3
Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Petersilie grob hacken. Chillischoten längs aufschneiden und Kerne entfernen (oder für zusätzliche Schärfe in der Schote lassen). Schoten fein würfeln.
4
Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebel hinzufügen und ca. 5 Minuten anschwitzen. Knoblauch und Chili untermengen und weitere 2 Minuten garen.
5
Erbsen und Nudelwasser hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Crème fraîche, geröstete Pinienkerne und die Hälfte des geriebenen Parmesan unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
6
Spaghetti kurz in der Soße schwenken. Mit Petersilie und restlichem Parmesan servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben