Cremiger Mangold mit Zitrus-Croûtons

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
13 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

So schnell kann’s gehen: Gerade erst nach Hause gekommen und 30 Minuten später steht dein Abendessen frisch gekocht auf dem Tisch. Heute gönnst du dir frischen Mangold in einer cremigen Sahnesauce. Das Highlight sind die knusprigen Croûtons mit herrlich frischem Zitronenabrieb. Das ist Feierabend deluxe!

Zubereitungsschritte

1
Für die Zitrus-Croûtons Backofen auf ca. 200 °C vorheizen. Zitrone waschen und Schale abreiben. Baguette in kleine Stücke zupfen, mit Olivenöl beträufeln und Zitronenschale bestreuen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 8 Minuten im heißen Backofen knusprig backen. Zum Abkühlen beiseitestellen.
2
Mangold waschen, 2 cm vom Stiel abschneiden und den Mangold in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden. Schalotten schälen und hacken.
3
Butter in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalotten ca. 3 Minuten glasig braten. Mangold hinzugeben und 5 Minuten anbraten. Sahne hinzugeben und ca. 5 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mangold mit Zitrus-Croûtons servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben