Cremiges Basilikumeis – da hat’s den Kräutertopf eiskalt erwischt

Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Sattgrüner Basilikum gesellt sich gern zu fruchtiger Tomatensauce oder ist außerdem der Hauptdarsteller in würzigem Pesto. Dass du ihn – zusammen mit Eigelb, Sahne, Milch und Zucker zu einem cremigen Basilikumeis verarbeiten kannst – hat er selbst nicht kommen sehen, schmeckt am Ende aber ganz schön lecker.

Zubereitungsschritte

1
Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und mit restlichen Zutaten in einem Mixer pürieren. Masse bei mittlerer Temperatur erhitzen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
2
Masse durch ein Sieb passieren und ca. 30 Minuten kaltstellen.
3
Eismasse in die Eismaschine geben und 45-60 Minuten gefrieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Mach Eisträume wahr mit Elli

Falls dich mal wieder spontan der Eishunger packt, steht Eismaschine Elli schon bereit. Ob Cookie Dough Eis, knallpinkes Himbeersorbet oder Superfood-Eis mit Matcha – mach genau das Eis, wonach dir ist – wann immer du willst. Denn dank integriertem Kompressor ist Elli ohne Vorkühlen sofort startklar für die Zubereitung von 1,2 Liter Eis, Sorbet oder auch Frozen Joghurt.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben