Cremiges Basilikumeis

Basilikumeis
Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
30 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Basilikumeis klingt außergewöhnlich für dich? Glaub mir: Du bist nicht der einzige Eis-Fan, der die cremig grünen Eiskugeln mit leichter Skepsis betrachtet. Die grünen Blätter gesellen sich zwar gern zu fruchtiger Pizzasauce und sind Hauptdarsteller im klassischen Pesto. Aber dass du Basilikum – zusammen mit Eigelb, Sahne, Milch und Zucker zu einem cremigen Basilikumeis verarbeiten kannst – hat er selbst nicht kommen sehen! Leicht bitter, etwas scharf und besonders kräftig im Geschmack erinnert der eiskalte Genuss an sonnige Urlaubstage im heimischen Garten.

Extra Tipp

Du liebst es, deine Eismaschine anzuschmeißen und vielfältige Rezepte auszuprobieren? Dann komm in unsere Facebook-Eisgruppe und tausche dich mit Eiscreme-Liebhabern rund um Tipps, Tricks und Rezeptideen aus.

Zubereitungsschritte

1
Basilikumblätter von den Stängeln zupfen und mit Milch und Zitronenabrieb in einem Mixer pürieren.
2
Eigelbe mit Zucker und Salz hellgelb aufschlagen.
3
Basilikum-Milch und Sahne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Ei-Zucker-Mischung nach und nach unter die Milch-Mischung rühren.
4
Masse ca. 30 Minuten kaltstellen.
5
Eismasse in die Eismaschine geben und 45-60 Minuten gefrieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Basilikumeis

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Jetzt ansehen
Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.[/splwe_singleproducttip

Nach oben
Nach oben