Cremiges Kartoffelpüree mit Rosmarin und Ziegenkäse

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht
Kartoffelpüree mit Rosmarin? Sehr gute Idee! Wenn sich dann auch noch aromatischer Ziegenkäse dazugesellt - eine echte Gaumenfreude. Positiver Nebeneffekt: Der Ziegenkäse macht das Püree extra cremig.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln in gesalzenem Wasser 20 Minuten weich garen. Kartoffeln abseihen, pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken, beiseitestellen.
2
Butter schmelzen, in einem zweiten Topf Sahne erwärmen. Butter unter das Püree rühren und mit Ziegenkäse vermischen. Sahne hinzufügen und so lange rühren, bis das Püree die Flüssigkeit aufgenommen hat.
3
Rosmarin dazugeben und verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben