Crispy Chicken Baguette mit Knoblauchbutter und Parmesan

Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nach dem ersten Bissen willst du es direkt wissen: Was ist da drin? Was ist da drauf? Was ist es, dass so unglaublich gut schmeckt? Auf dem Baguette – leckere Knoblauchbutter mit frischer Petersilie und Parmesan. In dem Baguette – knusprige panierte Hähnchenstücke in Mozzarella gewickelt … Im Ganzen: einfach, genial, gut!

Wie dein Hähnchen saftig bleibt? Hier erfährst du es!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Hähnchenbrustfilet in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Ei verquirlen. Hähnchen zuerst in Mehl, dann in Ei und danach in Paniermehl wenden.
3
Öl in einer Pfanne erhitzen und panierte Hähnchenstreifen von allen Seiten goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Baguette in vier Stücke schneiden und Krume herauslöffeln. Mozzarella in Scheiben schneiden. Hähnchenstreifen zwischen zwei Scheiben Mozzarella legen und jeweils 1-2 der eingerollten Hähnchenstreifen in die Baguettestücke stecken.
5
Baguettestücke auf das Backblech legen und jeweils in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.
6
Für die Knoblauchbutter Butter schmelzen und Petersilie hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Alle Zutaten miteinander vermischen und Baguette damit bestreichen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben