Cronuts – das Rezept

Zubereiten
6,5 Std.
Zum Frühstück Donuts oder Croissants? Für Unentschlossene gibt es jetzt eine ganz einfache Lösung: Cronuts! Wir haben für Sie ein Cronut-Rezept, das mit dem Original der New Yorker locker mithalten kann.

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 225 g Weizenvollkornmehl
  • 600 g Weizenmehl, Type 550
  • 180 ml Milch
  • 30 g Hefe
  • 35 g Honig
  • 45 g Feinzucker
  • 510 g Süßrahmbutter
  • 17 g Salz
  • Öl zum Frittieren (Sonnenblumen-, Raps- oder Traubenkernöl)
Für die Füllung
  • 500 ml Milch
  • 1 l Sauerrahm
  • 1 Vanilleschote
  • ½ - 1 unbehandelte Zitronenschale
  • 60 g Vanillezucker
  • 30 g Stärkemehl
  • 3 Eier
Für die Verzierung
  • weißer Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
1
Das Mehl mit 225 ml Wasser und 2,2 g Hefe verrühren. Bei Zimmertemperatur für 2 Stunden abgedeckt gehen lassen. Danach über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.
2
Am nächsten Tag Milch, restliche Hefe, Honig, Zucker, Salz und 60 g Butter 15 Minuten lang in den Teig einkneten. Frischhaltefolie auf der Arbeitsplatte ausbreiten, die restliche Butter darauf legen, die Folie locker darüber schlagen und die Butter mit dem Handballen etwas weich drücken. Anschließend mit einem Nudelholz zu einer ca. 8 mm dicken Platte ausrollen. Teig und Butter in den Kühlschrank stellen.
3
Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche doppelt so groß ausrollen wie die Butterplatte. Die Butter auf eine Teighälfte legen, die andere Hälfte darüber falten. Die Teigränder dabei gut andrücken. Auf die halbe Dicke ausrollen, ein Drittel der Teigplatte umschlagen, dann das andere Drittel. Nochmals ausrollen, auf ein Blech oder Brett geben, das Ganze in eine Plastiktüte wickeln und für 1 Stunde kaltstellen. Diesen Vorgang dreimal wiederholen. Anschließend über Nacht im Kühlschrank lagern.
4
Den Teig auf ca. 12 - 15 mm ausrollen. Die Cronuts mit einem Donut-Ausstecher oder mit einem dünnwandigen Glas (ca. Ø 10 cm) ausstechen. Für das innere Loch eine Ausstechform mit ca. Ø 2 cm verwenden. Die Teiglinge mit etwas Abstand auf ein Brett oder Blech legen, alles in eine Plastiktüte wickeln und wiederum über Nacht im Kühlschrank lagern.
5
Die Teiglinge 1 - 2 Stunden vor dem Frittieren aus dem Kühlschrank nehmen. Das Öl in einem Topf oder in einer Fritteuse auf ca. 180 °C erhitzen, die Teiglinge nach und nach hineingeben und goldbraun backen. Die fertigen Cronuts auf einem Küchentuch kurz abkühlen lassen und entfetten. Anschließend die Ränder in Rohrzucker wälzen.
6
Milch in einem Topf erhitzen. Das Mark aus der Vanilleschote kratzen und zusammen mit Schote und Zitronenschale zur Milch geben. 10 Minuten simmern lassen, die Milch abseihen und zurück in den Topf geben.
7
Die Eier trennen, die Eigelbe mit Vanillezucker aufschlagen und das Stärkemehl unterrühren. Die Eiweiße knapp steif schlagen. Die Eier-Stärkemischung mit einem Schneebesen unter die Milch rühren und unter Rühren 1 - 2 Minuten köcheln lassen. Kurz abkühlen lassen und dann Sauerrahm und Eischnee vorsichtig unterheben. Die Creme mit einer Tortenspritze von oben in die Cronuts füllen (ca. 3 - 5 Mal pro Cronut).
8
Puderzucker und Zitronensaft zu einem Zuckerguss verrühren und die Cronuts damit bestreichen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben