Ruhrpott Currywurst mit Pommes Schranke

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für die Würste
  • 2 Bratwürste mit Darm
  • 120 ml Currysauce
  • 1 Zwiebel
  • 4 Prise(n) Englisches Currypulver
  • Ketchup, Mayonnaise, Salz
Für die Pommes
  • 1 l Frittierfett
  • 4 Kartoffeln (festkochend)

Ach watt schön! Im Ruhrpott und dessen Speckgürtel gibt es immer noch an fast jeder Bude eine ordentliche Portion Currywurst im Angebot. Egal ob Schüler in der großen Pause, Bauarbeiter oder Banker. An den Büdchen des Potts sind alle gleich. Wenn du endlich an der Reihe bist und bestellt hast, steigt die Vorfreude. Der Geruch von Pommes und gebratener Wurst steigt dir in die Nase und du wartest mit Magenknurren auf das erlösende Kreischen aus der Bude: „Einmal Curry Schranke Spezial?!“

Die „Körriwuast“ ist universell und hat ganze Generationen geprägt. Umso schöner, dass du die Königin des deutschen Fast-Foods auch ganz einfach bei dir zu Hause zubereiten kannst. Denn jeder sollte wenigstens einmal im Leben eine echte Ruhrpott-Currywurst gegessen haben. Eine frische Bratwurst vom Metzger um die Ecke, selbst eingekochte Currysauce, knusprige Fritten und ordentlich Ketchup, Mayo, Zwiebeln. Mach für deine Freunde direkt ein paar Portionen mit. Denn eine echte Currywurst-Pommes-Schranke braucht Gesellschaft zum Diskutieren, Lachen und Genießen.

Extra Tipp

Die Bezeichnung „Pommes Schranke“ meint im Pott Ketchup und Mayonnaise. Das Rot und Weiß nebeneinander erinnern an eine Bahnübergangs-Schranke.

1
Wurst ein paar Mal quer einschneiden und in einer heißen Pfanne in Öl ca. 8 Minuten kross braten.
2
Frittierfett in einem Topf auf höchster Stufe erhitzen.
3
Kartoffeln längs dritteln und in Stifte schneiden. In einer Schüssel mit kaltem Wasser 5 Minuten die Stärke gründlich abwaschen. Wasser abgießen und Kartoffelstifte auf einem Handtuch trocken tupfen.
4
Kartoffelstifte ins heiße Fett geben und ca. 4 Minuten frittieren, bis eine helle Kruste zu sehen ist. Pommes aus dem Fett in ein Sieb geben und 20 Minuten auskühlen lassen.
5
Currysauce auf dem Herd erwärmen.
6
Pommes nochmals ins Frittierfett geben und ca. 6 Minuten ausbacken, bis sie eine braune Kruste bekommen haben. Aus dem Fett in eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und schwenken damit sich das Salz verteilt.
7
Currywurst auf mittlerer Stufe nochmals ca. 4 Minuten erhitzen, um eine knusprige Kruste zu bekommen. Zwiebel halbieren, schälen und in feine Würfel schneiden.
8
Wurst in mundgerechte Stücke schneiden, mit Sauce übergießen und Pommes dazugeben. Mayo und Ketchup auf die Pommes geben und mit Zwiebeln toppen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Streetfood Deluxe
Kostenloses Rezeptheft:
Streetfood Deluxe
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben