Deftiges Bauernfrühstück mit Bratkartoffeln und Speck

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Es gibt diese Tage, da möchte man einfach nicht aufstehen. Die Nacht war lang, die Party wild und der Alkohol floss in Strömen. Der Kater – vorprogrammiert. Was jetzt hilft, ist ein deftiges Bauernfrühstück. Knusprige Bratkartoffeln, Zwiebeln und Speck – Kopfschmerzen und Müdigkeit ade!

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln in einem Topf mit reichlich gesalzenem Wasser 20 Minuten kochen. Mit kaltem Wasser abschrecken, pellen und vollständig abkühlen lassen.
2
Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Schnittlauch waschen und fein hacken.
3
In einer Pfanne Butter erhitzen und Zwiebel, Speckwürfel und Kartoffeln knusprig anbraten.
4
Eier mit Milch, Muskatnuss, Salz und Pfeffer verrühren, über die Kartoffeln gießen und stocken lassen. Vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Besonders knusprig werden deine Bratkartoffeln, wenn du Pellkartoffeln vom Vortag verwendest. Warum das so ist? Der große Bratkartoffel-Guide.

Nach oben
Nach oben