Detox Avocado-Suppe

Vorbereiten
8 Std.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Kalt serviert und mit nussiger Cashew-Creme als Topping, ist diese Suppe der perfekte Energie-Lieferant an einem Detox-Tag. Macht fit, ist erfrischend und dazu noch super lecker. Ein muss für alle Avocado-Liebhaber!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Cashewkerne auf dem Blech verteilen und 10-15 Minuten im Ofen rösten, bis sie goldbraun sind. Abkühlen lassen.
3
Eine Handvoll Cashewkerne beiseitelegen. Übrige Kerne mit Wasser bedecken. Schüssel mit Folie abdecken und ca. 8 Stunden kaltstellen.
4
Wasser abgießen und Cashewkerne mit Kokosmilch und einer Prise Salz mixen, bis eine weiche Creme entsteht. Je nachdem welches Gerät du verwendest, kann das 2 -5 Minuten dauern.
5
Für die Suppe Avocado zerdrücken und mit übrigen Zutaten, bis auf Kokosraspeln und Granatapfelkerne, in einen Mixer geben. So lange mixen bis die Suppe cremig ist.
6
Suppe auf Teller verteilen und mit Cashew-Creme toppen. Mit restlichen Cashewkernen, Kokosflocken und Granatapfelkernen garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Die Cashew-Creme kann super auch schon am Vortag vorbereitet werden. Einfach die Cashew-Kerne am Tag zuvor rösten, in den Kühschrank stellen und über Nacht im Wasser ziehen lassen.

Nach oben
Nach oben