Süße Pizza mit DIY-Schokoladencreme und Marshmallows

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wenn sich Schokoholics und Pizza-Fans zusammentun, kommt dabei solch eine großartige Kreation heraus: Eine süße Pizza mit selbstgemachter Schokoladencreme, Cheat-Day Potenzial, Seelentröster-Charisma und „Na und? Mir schmeckt‘s“-Attitüde.

Lust auf noch mehr Schokolade? Dann gibt’s hier was für dich.

Zubereitungsschritte

1
Für die Schokocreme Schokolade in kleine Stücke brechen und über einem Wasserbad schmelzen. Mandeln im Food Processor fein pürieren, bis sie eine cremige Konsistenz bekommen. Flüssige Schokolade, Öl, Zucker, Kakaopulver und Vanilleextrakt hinzufügen und mixen. Mit Meersalz abschmecken und in einen luftdichten Behälter geben.
2
Backofen auf 230 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Pizzateig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit ca. 24 cm Durchmesser ausrollen. Ränder leicht einrollen und eine Kruste formen.
4
Butter schmelzen. Pizzaboden mit Butter bestreichen und im heißen Ofen ca. 10-12 Minuten goldbraun backen.
5
Pizza mit Schokocreme bestreichen. Schokolade fein hacken und auf die Pizza geben. Marshmallows grob zerkleinern und darüber verteilen. Im Ofen erneut 2-3 Minuten backen, bis die Marshmallows leicht Farbe bekommen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn dich der schnelle Schoko-Hunger überkommt, tut es auch eine gekaufte Nuss-Nougat-Creme.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben