Anzeige
In Kooperation mit Diamant Zucker

Advents-Cake-Pops mit Lebkuchen und Dominosteinen

Vorbereiten
90 Min.
Ruhen
45 Min.
Zubereiten
60 Min.
Niveau
Mittel

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Diamant Brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 4 Teelöffel Lebkuchengewürz
Für das Frosting
  • 200 g Frischkäse (natur)
  • 120 g weiche Butter
  • 200 g Diamant Puderzucker
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz
Für die Cake Pops
Besonderes Zubehör
  • Springform (28 cm Durchmesser)
  • 24 Holzspieße oder Lollisticks
  • Styropor oder ein mit Zucker gefülltes Gefäß

Das Beste an Geschenken: Man weiß vorher nie, was sich im Inneren verbirgt. Genau so sollte es mit süßen Geschenken aus der Backstube auch sein. Dass sich in diesen köstlichen Happen am Stiel aus würzigem Lebkuchenteig, glänzender Schokolade und braunem Zucker heimlich ein paar Dominosteine versteckt haben, merken deine Liebsten erst beim Auspacken … ähm … Anbeißen.

1
Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform einfetten.
2
Für den Teig Butter, Zucker und Salz mit dem Handrührgerät ca. 4 Minuten cremig rühren. Eier nach und nach dazugeben und alles schaumig schlagen.
3
Mehl, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und in die Eiermasse sieben. Teig in die Springform füllen, ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.
4
Für das Frosting Frischkäse mit Butter cremig rühren. Puderzucker sieben und mit Lebkuchengewürz unterrühren. Fertiges Frosting 30 Minuten kaltstellen.
5
Lebkuchenteig mit den Händen fein zerbröseln und mit dem Frosting vermischen, bis eine formbare, klebrige Masse entsteht. Dominosteine mit einem scharfen Messer vierteln.
6
Je ein Dominosteinviertel mit Lebkuchenmasse ummanteln und in den Handflächen vorsichtig zu ca. 3 cm großen Kugeln formen. Mit restlichem Teig und Dominosteinen wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
7
Teigbällchen auf einen mit Backpapier ausgelegten Teller legen und 15 Minuten einfrieren.
8
Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen. Spieße in die gekühlten Teigbällchen stecken und kopfüber in die Kuvertüre tunken. Überschüssige Schokolade abtropfen lassen und sofort mit braunem Zucker bestreuen. Fertige Cake Pops in Styropor spießen, trocknen lassen und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Damit deine verzierten Cake Pops in Ruhe trocknen können, kannst du sie in Styropor, Blumensteckmasse oder ein hohes, mit Zucker gefülltes Gefäß stecken.

15 Kuchenklassiker
Kostenloses Rezeptheft:
15 Kuchenklassiker
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben