Anzeige
In Kooperation mit Brugal

Don Andrés Cocktail

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Pralle Sonne, weiße Strände, azurblaues Wasser, Palmen und eine Bambus Bar direkt am Meer: So eine Traumkulisse haben wir hier natürlich nicht. Aber dafür können wir uns das karibische Lebensgefühl ins eiskalte Cocktailglas mixen und mit geschlossenen Augen von feinem Sand zwischen den Füßen träumen. Die Zutaten für den Don Andrés sind schnell zusammengesucht. Ein nach Rosinen und Vanille duftender, 5 Jahre gereifter dunkler Rum, frisch gepresster Limettensaft, Agavendicksaft und frische Minze. Im Handumdrehen geshaked und ins Glas abgeseiht.

Extra Tipp

Don Andrés Brugal Montaner gründete 1888 die heute noch von der Familie geführte Destille in der Dominikanischen Republik.

 

Zubereitungsschritte

1
Gläser mit Eiswürfeln füllen und 1 Stunde ins Gefrierfach stellen.
2
Minzblätter von 2 Zweigen abzupfen und in den Shaker geben.
3
Rum, Limettensaft, Agavendicksaft, Orangen- und Limettenzesten in den Shaker geben.
4
Shaker bis zum Rand mit Eis füllen und 20 Sekunden kräftig durchschütteln.
5
Drink durch ein feines Sieb in die geeisten Gläser füllen. Limettenzeste zwischen 2 Fingern über dem Cocktail zerdrücken, um die ätherischen Öle freizusetzen. Zeste mit in den Drink legen. Mit einem Schuss Sodawasser auffüllen und mit frischer Minze dekorieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben