Dutch Baby: Luftiger Pfannkuchen aus dem Ofen

Dutch Baby mit Puderzuckerhaube in einer roten Gusseisenpfanne
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wer hat eigentlich dieses Gesetz erfunden, dass man für sich allein kein bombastisches Frühstück macht? Zu aufwendig? Zu teuer? Das waren bislang auch meine Ausreden. Dann habe ich mein erstes Baby bekommen – ein Dutch Baby! Der himmlisch-luftige Pfannkuchen aus dem Ofen wird dort in der Gusseisenpfanne gebrutzelt. Man kann ihm förmlich beim Wachsen zusehen. Und das Beste am Breakfast-for-One? Du musst überhaupt nicht teilen!

Extra Tipp

Achte darauf, dass deine Zutaten alle Raumtemperatur haben, ehe du sie zusammenmixt.

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
2
Butter in die Pfanne geben und im Ofen gerade so schmelzen lassen.
3
Übrige Zutaten in einem Hochleistungsmixer oder mit einem Handrührgerät verrühren.
4
Teig in die Pfanne füllen und in den Ofen geben.
5
Zunächst für 20 Minuten backen. Dann die Hitze auf 150 Grad reduzieren und den Pfannkuchen weitere 5 Minuten backen.
6
Mit Puderzucker bestäubt servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Dutch Baby mit Puderzuckerhaube in einer roten Gusseisenpfanne

Unser Tipp

Volle Mixpower voraus!

Ob grüne Smoothies, frisches Pesto oder cremiges Mandelmus – Multitalent Hanno zerkleinert dank innovativem 6-Klingen-System selbst härtere Zutaten zuverlässig und faserfrei. Mit stolzen 2,7 PS hat Hanno besonders viel Power und sorgt mit einer Leistung von 2000 Watt für gleichmäßige und cremige Mixergebnisse.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben