Eierlikörberliner

Vorbereiten
110 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
Für den Teig
  • 600 g Mehl
  • 160 ml Milch
  • 60 g frische Hefe
  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 50 g weiche Butter
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Vanilleschote
  • 60 ml Eierlikör
  • 1/4 Biozitrone
  • Frittierfett
Für die Füllung
  • 80 ml Eierlikör
  • 250 ml Milch
  • 1 Prise(n) Salz
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 20 g Puddingpulver
Für den Guss
  • 400 g Puderzucker
  • 110 ml Eierlikör
  • 100 g Zartbitterschokolade
Besonderes Zubehör
  • Kreisrunde Ausstecher (Durchmesser ca. 7 cm) oder großes Glas
  • Spritze oder Spritzbeutel

Dreifach hält besser. Deswegen kommt der Eierlikör bei diesen Berlinern in den Teig, in die Füllung und in die Glasur! Superlecker und heiß begehrt an Silvester, Karneval und an jedem Tag mit Krapfen-Heißhunger.

1
Vanilleschote längs halbieren und Mark mit der Rückseite des Messers herauskratzen. Zitronenschale abreiben. Milch in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen und Hefewürfel darin auflösen. Mehl, Vanille, Eier, Eierlikör, Zitronenschale, Zucker, Salz und Butter zu einem glatten Hefeteig verkneten. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
2
Für die Füllung 200 ml Milch in einem Topf mit Zucker aufkochen. Die restliche Milch mit Ei, Eierlikör und Puddingpulver verrühren und unter stetigem Rühren in die heiße Milch geben. Bei geringer Hitze eindicken lassen und vom Herd nehmen. Mit Frischhaltefolie bedecken und auskühlen lassen.
3
Hefeteig durchkneten und 3 cm dick ausrollen. Mit Ausstecher oder einem Glas Kreise ausstechen. Backblech mit Backpapier auslegen, Teiglinge darauf verteilen und ca. 30 Minuten gehen lassen.
4
Fett in einem großen Topf auf 180 °C erhitzen. Teiglinge portionsweise 30 Sekunden von jeder Seite braun backen und herausheben. Auskühlen lassen.
5
Füllung in die Spritze oder Spritzbeutel geben und Berliner füllen.
6
Puderzucker und Eierlikör zu einem dicken Guss verrühren und Berliner damit überziehen.
7
Schokolade in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen und Berliner verzieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Dieses Rezept kannst du auch mit anderen Cremelikören wie Baileys oder Amarula abwandeln.

15 Rezepte aus aller Welt
Kostenloses Rezeptheft:
15 Rezepte aus aller Welt
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben