Orangen-Ente mit asiatischer Note

Vorbereiten
25 Min.
Zubereiten
40 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Ein bekannter Klassiker neu interpretiert – Zitronengras, Ingwer und Pak Choi verleihen dem festlichen Wildgericht eine fernöstliche Note und sorgen für eine spannende Abwechslung auf der Dinner-Tafel.

Zubereitungsschritte

1
Einen großen Topf Wasser mit 1 TL Salz zum Kochen bringen.
2
Den Reis unter fließendem Wasser in einem Sieb ca. 30 Sekunden durchspülen. Anschließend in den Topf geben und gemäß Packungsanweisung kochen. Nach Ablauf der Zeit das Wasser abgießen und den Reis unter kaltem Wasser abspülen.
3
Mit einem scharfen Messer die Haut der Entenbrüste quer einschneiden.
4
Die Schale einer halben Orange (diese nicht halbieren) abreiben. Achten Sie darauf, dass Sie nur die äußere, orangefarbene Schicht der Schale reiben.
5
Die Entenbrüste mit der Orangenschale und etwas Salz einreiben.
6
Die Orange mit einem scharfen Messer filetieren. Dazu zunächst das obere und untere Stück der Orange abtrennen. Anschließend die restliche (weiße) Haut und die Orangenkerne vorsichtig entfernen. Über einer Schüssel die Orangenspalten zwischen den Hautmembranen mit einem scharfen Messer herausschneiden. Den Rest der filetierten Orange ausdrücken und den Saft auffangen.
7
Den Pak Choi längs zerteilen und anschließend die beiden Hälften quer in feine Streifen schneiden.
8
Die Chillischote in feine Würfel schneiden. Das Unterteil sowie die oberen schmalen Blätter des Zitronengrases entfernen und anschließend in sehr feine Scheiben schneiden.
9
Die Knoblauchzehe sowie den Ingwer schälen und fein würfeln.
10
Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Entenbrüste mit der Hautseite nach unten in eine Grillpfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten anbraten (Die Pfanne danach nicht ausspülen).
11
Die Entenbrüste anschließend mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und für 10 Minuten auf dem obersten Rost des Ofens backen.
12
Knoblauch und Pak Choi in 1 EL des zurückbehaltenen Entenfetts mit einer Prise Salz für 2-3 Minuten anbraten. Anschließend den Reis dazugeben und für weitere 5 Minuten braten.
13
Eine beschichtete Pfanne mit 1 EL Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen und Chilli, Ingwer, Sternanis und Zitronengras kurz anbraten.
14
Orangensaft, 4 EL Wasser, 1 TL Zucker sowie die Hälfte der Orangenfilets dazugeben und für 2-3 Minuten aufkochen. Anschließend die restlichen Orangenspalten hinzufügen und eine Minute köcheln lassen.
15
Schneiden Sie die Entenbrüste zum Servieren am besten auf, legen sie auf den Reis und träufeln die würzige Orangensoße darüber.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben