Erbsencremesuppe mit Cashewkernen und Frühlingszwiebeln

Vorbereiten
40 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Diese cremige Suppe macht nicht einfach nur satt, sondern auch mit jedem Löffel Lust auf mehr. Schuld daran könnten die süßlichen Erbsen sein, die zusammen mit Sellerie, Cashwerkernen und Frühlingszwiebeln deine Geschmacksknospen umgarnen. Wehr dich gar nicht erst, die zweite Schüssel deiner Soulfood-Suppe wartet schon auf dich.

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln schälen und würfeln. Stangensellerie putzen und in Stücke schneiden. Knoblauch schälen und hacken.
2
Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Stangensellerie 10 Minuten braten. Cashewkerne, Zucker und Erbsen hinzufügen. Mit Wasser aufgießen und 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
3
Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden. Suppe pürieren und durch ein Sieb passieren. Malzessig unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Frühlingszwiebeln servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

 

Unser Tipp

Volle Power mit Sam!

Von Pesto und Schlagsahne über Suppen bis hin zu Dips und Kräuterbutter: 3-in-1 Stabmixer Sam ist ein Multitalent, mit dem du deine Zutaten mühelos mixen, zerkleinern und aufschlagen kannst.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben