Sommerzeit, Erdbeerzeit: Leichte Erdbeer-Cupcakes

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Achtung, Achtung: Erdbeeralarm! „Sommer-Cupcakes“ ist hier wahrscheinlich der treffendste Ausdruck. Die roten Früchtchen kommen nämlich nicht nur im Frosting groß raus – unter der sahnigen Cremehaube, gemütlich eingebettet im Cupcake-Teig, hat sich auch eine fruchtige Erdbeerüberraschung versteckt.

Deine Cupcakes sollen perfekt werden? Alles über Cupcakes – vom fluffigen Teig bis zum perfekten Frosting erfährst du hier.

Zubereitungsschritte

1
Ofen auf 180 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Muffinblech einfetten.
2
Für den Teig Butter schmelzen, etwas abkühlen lassen. Mit Zucker schaumig schlagen. Eiweiß, Milch, Joghurt und Vanilleextrakt unterrühren.
3
Mehl mit Backpulver, Natron und Salz vermengen, unter den Teig heben. Teig in die Muffinform geben und im heißen Ofen 20 Minuten backen, auskühlen lassen.
4
Für das Frosting Sahne mit Puderzucker und Vanilleextrakt steif schlagen. Erdbeeren fein hacken und unterheben. Frosting in einen Spritzbeutel geben.
5
Für die Füllung Erdbeeren vom Strunk befreien. Mit einem kleinen Messer einen Zylinder mittig aus den Cupcakes herausschneiden. Die entstandenen Kuhlen mit einem Teelöffel weiter aushöhlen. In jede Kuhle eine Erdbeere drücken. Frosting auf die Cupcakes spritzen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben