Fruchtiger Erdbeerkuchen vom Grill

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
30 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Die Grillsaison geht wieder los, die Erdbeerzeit geht wieder los – also, warum nicht beides verbinden? Klingt komisch, ist es aber nicht! Denn auf einem Quichteig geschichtet und auf dem Grill gebacken, machst du aus den roten Früchten nicht nur einen köstlichen, fruchtigen Erdbeerkuchen, sondern auch das perfekte Grill-Dessert!

Zubereitungsschritte

1
Grill auf 200 °C vorheizen.
2
Erdbeeren vierteln und mit Zucker und Stärke vermischen.
3
Aluminiumschale mit Quicheteig auskleiden, dabei 3-4 cm Teig über den Schalenrand lappen lassen. Seiten und Boden mit Marmelade bestreichen. Erdbeer-Zucker-Mischung darauf verteilen und den Rand nach innen über der Füllung einklappen.
4
Zweite Aluminiumschale kopfüber auf den Rost stellen. Erdbeerkuchen darauf stellen und bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten grillen. 10 Minuten auskühlen lassen.
5
Minzblätter von den Stängeln zupfen und über dem Erdbeerkuchen verteilen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Zeit zum Angrillen!

Gusseisen Grillroste, Piezo-Zündung und 2 starke Brenner mit insgesamt 6,3 kW - Gasgrill Barney hat's faustdick unter der Haube und passt mit kompakten 112 x 72 x 52 cm auch auf den Balkon. Typisch BURNHARD wie er ist, verbreitet der Grillbuddy mit Extras wie Deckelthermometer und klappbaren Seitenteilen einfach gute Stimmung.

Jetzt ansehen

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben