Süßer Wachmacher: Espresso Panna Cotta

Vorbereiten
165 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Nehme ich jetzt noch einen leckeren italienischen Nachtisch oder doch einen guten Espresso? Du musst dich nicht entscheiden, es gibt beides zusammen! Und dazu noch etwas Karamell und Schokoraspeln. Hmm… Löffel für Löffel Dolce Vita!

Zubereitungsschritte

1
In einem Espressokocher den Kaffee zubereiten. Die Gelatineblätter ca. 5 Minuten in eine Schüssel mit kaltem Wasser legen. Vanilleschote länglich aufschneiden und mit der Messerspitze das Mark herausholen.
2
In einem Topf Sahne mit Zucker und Vanillemark aufkochen. Wenn du eine weniger feste Panna Cotta möchtest, kannst du etwas Milch hinzufügen. Nach einigen Minuten den Espresso hinzugeben. 10 Minuten köcheln lassen. Herd ausschalten.
3
Gelatineblätter ausdrücken und zu der Espresso-Sahne-Mischung geben. So lange rühren, bis alles gut vermengt ist.
4
Die Mischung durch ein Sieb auf die Gläser verteilen. Etwa 3 Stunden kalt stellen.
5
Für das Karamelltopping Wasser mit Zucker in einem Topf zum Kochen bringen, Sahne dazugeben und so lange rühren bis die Flüssigkeit eine goldbraune Farbe annimmt.
6
Panna Cotta aus dem Kühlschrank holen, Karamell-Sauce dazugeben, mit Schokoladenraspeln dekorieren und kalt servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Die Expertin in allen Espressofragen

Mach dich mit Espressomaschine Emilia zum Barista und genieß deine tägliche Kaffeepause in vollen Zügen. Dank 15 bar Pumpendruck, Thermoblock-Technologie und 2 Kaffeeausläufen sogst du mit der kompakten Siebträgermaschine gleich doppelt für aromatische Brühergebnisse und heißen Espressogenuss auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben