Fantakuchen vom Blech

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
50 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Das Schöne an einem Blechkuchen ist, dass er immer nach so viel aussieht. Ich weiß noch genau, wie meine Mama früher diesen Fantakuchen serviert hat und ich wusste, auf dem Blech in der Küche wartet mindestens nochmal so viel.

Der lockere Boden, die cremige Schicht darauf mit den fruchtigen Pfirsichstückchen und dann noch ein bisschen Zimt und Zucker darüber – dieser Blechkuchen schmeckt wirklich jedem. Wenn du eine kleinere Portion machen willst, kannst du übrigens einfach das Rezept halbieren und eine Springform mit 26 cm Durchmesser verwenden. Kleinere Form, genauso großer Genuss!

Extra Tipp

Wenn du keine Orangenlimo verwenden willst, kommt der Boden auch mit Mineralwasser klar. Verfeiner den Teig dann mit der Schale einer Bioorange.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein tiefes Backblech einfetten.
2
Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Öl und Orangenlimonade dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und unterrühren.
3
Teig auf das Blech geben und im heißen Ofen 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
4
Pfirsiche in Stücke schneiden. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Schmand unterrühren und Pfirsichstücke vorsichtig unterheben. Auf dem Blechkuchen verteilen, mit Zimt und Zucker bestreuen. Zum Servieren in 12 gleichgroße Stücke schneiden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Wenn du keinen Schmand bekommst, kannst du auch Creme fraîche verwenden.

Unser Tipp

Deine neue beste Freundin

Mit der Küchenmaschine Frida von Springlane Kitchen zauberst du jeden Tag süße Brötchen. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 4,5-Liter-Edelstahlschüssel und 1000 Watt starkem Motor wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben