Flank Steak in Thai Marinade

mit Sambal Oelek

© GU Verlag, Foto: Tim Turner

Vorbereiten
5 Std.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
In einer mittelgroßen Schüssel die Zutaten für die Marinade verrühren. Das Steak in eine Auflaufform aus Glas (etwa 33 x 22 cm) legen, mit der Marinade übergießen und darin wenden. Die Form mit Frischhaltefolie abdecken und das Steak mind. 4 Std. oder bis zu 24 Std. im Kühlschrank marinieren. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen und gut abtropfen lassen. Die Marinade weggießen. Das Steak vor dem Grillen 15-30 Min. Raumtemperatur annehmen lassen.
2
Inzwischen den Grill für direkte mittlere Hitze (175-230 °C) vorbereiten.
3
In einer kleinen Schüssel die Zutaten für die Sauce mit 2 TL Wasser verrühren.
4
Den Grillrost mit der Bürste reinigen. Das Steak über direkter mittlerer Hitze bei geschlossenem Deckel bis zum gewünschten Gargrad grillen, 8-10 Min. für rosa/rot (medium rare), dabei ein- bis zweimal wenden (bei Flammenbildung das Steak vorübergehend über indirekte Hitze legen). Steak vom Grill nehmen und 3-5 Min. ruhen lassen.
5
Das Flank-Steak quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und warm mit der Sauce servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Manche mögen's scharf

Der weltweit führende Grill-Experte Jamie Purviance heizt jetzt doppelt ein: In Weber's Hot & Spicy glüht der Grill, um Steaks, Rippchen und Co. mal so richtig scharf zu machen. Mal bizzelt es nur sanft auf der Zunge, mal brennt es höllisch scharf - mit den besten Rezepten aus den schärfsten Ecken der Welt entfacht Jamie Purviance ein wahres Aromen-Feuerwerk.

Jetzt ansehen
Nach oben
Nach oben