Anzeige
In Kooperation mit Thomas Henry

Floating: Dark’n’Stormy mit Spicy Ginger

Thomas Henry Dark´n´Stormy in Glas mit Limette serviert
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Geschüttelt oder gerührt? Keins von beiden! Denn die klassischen Mixtechniken legen heute mal eine Pause ein. Wir haben Lust auf etwas Neues und zeigen dir, wie du ganz ohne Zauberkräfte magisch anmutende Drinks servierst. Floating ist eine moderne Mixtechnik und sorgt dafür, dass sich die einzelnen, flüssigen Zutaten im Glas nicht miteinander vermischen. Die letzte Flüssigkeit wird über einen Barlöffel vorsichtig in das Glas gegossen und setzt sich so an der Oberfläche ab. Aus dem Englischen übersetzt, bedeutet Floating schwimmen oder schweben. Und genauso sieht es aus, wenn der Drink perfekt geschichtet ist.

So, die Mixtechnik hast du nun drauf! Jetzt geht’s an dein Expertenwissen zum Thema Drinks. Dark’n’Stormy ist keine spannende, neue Streamingserie, sondern ein verruchter Drink aus braunem Rum, frischem Limettensaft und leicht scharfem Spicy Ginger Beer. Dieser Drink ist das Nationalgetränk der Bermudas und darf sich offiziell nur Dark´n´Stormy nennen, wenn er mit Gosling’s Rum von eben diesen Inseln zubereitet wird.

Mit viel Eis in einem Highballglas serviert, verbinden sich zuerst Limettensaft und würzig-herbe Ingwerlimonade zu einer stürmischen Basis. Zum Schluss gesellt sich der braune Rum mithilfe eines Barlöffels langsam zu den leicht milchigen Zutaten, ohne sich mit ihnen zu vermischen. So wird der Dark´n´Stormy nicht nur optisch zu einem Hingucker, sondern entpuppt sich auch geschmacklich zu einem Erlebnis auf der Zunge! Wenn der intensive, an Karamell erinnernde Rum auf das Zusammenspiel des würzigen, leicht süßlich-scharfen Thomas Henry Spicy Ginger und erfrischender Limette trifft, beginnen deine Geschmacksknospen zu tanzen.

Extra Tipp

Floating kannst du bei vielen Drinks anwenden! Wichtig ist nur, dass sich die einzelnen Zutaten farblich voneinander abheben und du die hochprozentige Komponente als letzte einfüllst.

Zubereitungsschritte

1
Für den Drink Eiswürfel in ein Glas füllen. Limette waschen, halbieren und Saft aus einer Hälfte über dem Glas auspressen.
Thomas Henry Dark´n´Stormy Limette mit Presse über Glas auspressen
2
Glas mit Spicy Ginger auffüllen. Limette zum Garnieren in Spalten schneiden und nach Belieben mit in den Drink geben.
Dark’n’Stormy mit Spicy Ginger aufgießen
3
Barlöffel an der Oberfläche ansetzen und Rum entlang des Stils langsam obenauf floaten, sodass er sich an der Oberfläche absetzt.
Thomas Henry Dark´n´Stormy Rum mit Barlöffel obenauf floaten lassen
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Thomas Henry Dark´n´Stormy in Glas mit Limette serviert
Nach oben
Nach oben