Französische Zwiebelsuppe

Zubereiten
45 Min.
Niveau
Leicht
Der Zauberstab feiert Geburtstag, und wir feiern mit - mit einer köstlichen Zwiebelsuppe nach französischer Art.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und in der Butter anbräunen.
2
Knoblauchzehen schälen, fein hacken, zu den Zwiebeln geben und mit Weißwein ablöschen.
3
Brühe dazugeben und die Suppe kurz mit dem Esge Zauberstab mit Multimesser durchrühren und die Zwiebeln dabei teilweise zerkleinern.
4
Die Suppe etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
5
Das Stärkemehl mit etwas Wasser anrühren. Die gelöste Stärke in die Suppe geben und mit dem Esge Zauberstab mit Schlagscheibe leicht anbinden.
6
Die Suppe nach Geschmack mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
7
Die Brotwürfel leicht in etwas Fett anrösten und über die in Tassen oder Schalen verteilte Suppe geben. Die Suppe mit Parmesan bestreuen und bei 220 °C für 6 Minuten im Backofen überbacken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Französische Zwiebelsuppe mit knusprig gebratenem Brot
Nach oben
Nach oben