Frozen Joghurt mit Honig, Rosen und Blütenpollen

Vorbereiten
15 Min.
Ruhen
60 Min.
Zubereiten
90 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Frozen Joghurt muss nicht immer nur diese im Pappbecher getürmte und mit etlichem Schnickschnack beladene Leckerei sein. Überrasche deine Freunde mit einer etwas eleganteren Variante. Hier mischen sich frischer Joghurt mit aromatischer Kokosmilch. Und ganz geheim versteckt sich darin der herrliche Duft der Rose. Bevor du deinen Freunden eine Portion servierst, gibst du noch etwas Honig darüber und garnierst alles noch mit süßlichen Blütenpollen. Wetten, dass alle erstmal ihr Smartphone zücken und ein Foto machen wollen?!

Zubereitungsschritte

1
Tapiokastärke mit etwas Kokosmilch in einem kleinen Topf glatt rühren. Restliche Kokosmilch hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen. Rosenblüten dazugeben und abgedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Kokosmilch in eine große Schüssel abseihen, Rosenblüten entsorgen und Milch abkühlen lassen.
2
Zitrone auspressen und den Saft zusammen mit Honig, Salz, Vanille-Extrakt und Joghurt in die Kokosmilch einrühren. Joghurt-Kokos-Masse in Eismaschine füllen und 45 Minuten gefrieren lassen. Frozen Joghurt in einen geeigneten Behälter umfüllen und mindestens 1 Stunden einfrieren.
3
Vor dem Servieren mit Honig beträufeln und mit Blütenpollen garnieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben