Eiskalte Frozen-Joghurt-Riegel mit Erdbeeren und Pistazien

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
4 Std.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Wie man Joghurt snacken kann, ohne ihn zu löffeln? Ganz einfach: Er landet als gefrorener Riegel mit frischen Erdbeeren, gerösteten Pistazien und etwas Honig auf dem Teller. Mit seinem höheren Fettgehalt bleibt der griechische Joghurt auch eiskalt extra cremig und frisch. Ein kühler Sommersnack, der auch ganz ohne Löffel im Mund dahin schmilzt und für echte Erfrischung sorgt.

Zubereitungsschritte

1
Rechteckige Form mit Alufolie auskleiden.
2
Erdbeeren waschen und klein schneiden. Pistazien in einer Pfanne rösten.
3
Joghurt mit 80 g Honig, Vanilleextrakt und Salz verrühren. Masse in die Form geben und glattstreichen.
4
Erdbeeren und Pistazien mit restlichem Honig mischen und gleichmäßig auf der Joghurtmasse verteilen, mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) gefrieren lassen.
5
Masse vorsichtig mit der Folie aus der Form lösen. Messer in heißem Wasser anfeuchten und gefrorenen Joghurt in gleichmäßige Riegel schneiden.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Unser Tipp

Eis oder Joghurt? Mach beides!

Wenn’s um cremige Desserts geht, dann ist 2-in-1 Eismaschine und Joghurtbereiter Elisa  ganz vorne mit dabei. Egal, ob Eisklassiker oder neue Kreationen – dank integriertem Kompressor zaubert sie dir ruckzuck Eis für deine hauseigene Gelateria. Morgens ist bei dir Joghurt mit Müsli und Beeren ein Muss? Elisa macht ihn dir jeden Tag frisch – bequem auf Knopfdruck.

Jetzt ansehen

Nach oben
Nach oben