Frozen Yogurt mit Walderdbeeren

Ein Rezept von Frau Ziii

Vorbereiten
60 Min.
Niveau
Mittel
Walderdbeeren sind klein, bringen aber richtig viel Geschmack mit. Deshalb landen sie auch im Frozen Yogurt unserer Lieblingsbloggerin aus Wien.

Beschreibung

Ich bastle ein bisserl an Eissorten herum, die der Figur etwas zuträglicher sind, weil das Fräulein Ziii mich darum gebeten hat. Sie wissen schon… wegen dem Bikinishape. Joghurt hat ja diesbezüglich einen sehr guten Ruf und Frozen Yogurt ist momentan sowieso der letzte Schrei. Das Grundrezept ist einfach. Sie brauchen Joghurt, etwas Süße und viel Geschmack. Für letzteren bieten sich derzeit die Walderdbeeren an, die sich in meinem Vorgarten flächendeckend ausbreiten. Das Rezept funktioniert jedoch genauso mit normalen Erdbeeren. Die sind saisonal derzeit auf ihrem Höhepunkt und so richtig schön aromatisch.

Die schlechte Nachricht ist, dass das Eis umso besser wird, je fetter die Ausgangsbasis ist. Mit Magerjoghurt wird es sehr wässrig und weniger cremig. Ideal ist ein dicker griechischer Joghurt, welcher zwar mehr Kalorien bringt, aber auch wesentlich mehr Geschmack. „Immer noch besser wie Obers!“ (Sahne), meint das Fräulein, und die muss es wissen. Die ist nämlich derzeit auf Du und Du mit ihrer Kalorien-App. Damit hat sie ausgerechnet, dass das folgende Rezept in etwa 600 Kalorien ergibt. Jetzt kommt es natürlich darauf an, wie viel Sie davon essen. Gedacht ist es für vier Personen. Aber das Fräulein und ich schaffen es locker zu zweit…. wieder nix mit Bikinishape!

Zubereitungsschritte

1
Die Erdbeeren klein schneiden. Mit dem Zucker in einer Schüssel vermengen und für eine Stunde auf eine sonnige Fensterbank stellen. Die Erdbeeren geben dabei ihren Saft ab und der Zucker löst sich auf.  
2
Anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren. Walderdbeeren haben sehr viele kleine Kerne. Eigentlich heißt das, glaube ich Nüsschen, aber Sie wissen schon, was ich meine. Wollen Sie nicht so viele davon in Ihrem Eis, passieren Sie die Erdbeeren einfach durch ein Sieb.  
3
Das Erdbeermus mischen Sie dann mit dem Zitronensaft und dem Joghurt.
4
Haben Sie eine Eismaschine mit Kompressor, können Sie sofort loslegen und den Joghurt nach Herstelleranweisung frieren. Ansonsten müssen Sie die Masse im Kühlschrank gut vorkühlen, bevor Sie sie in die Eismaschine geben.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben