Frühlingsrollen-Bowl

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 100 g Rotkohl
  • 100 g Chinakohl
  • 2 Möhren
  • 1 Knoblauchzehe
  • 350 g Hackfleisch
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)
  • 4 Esslöffel Soja-Sauce
  • 2 Esslöffel Hoisin-Sauce
  • 2 Esslöffel Fisch-Sauce
  • 3 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Esslöffel Sesamkörner
  • 4 Stücke Reispapier für Frühlingsrollen
  • Pflanzenöl zum Frittieren

Normalerweise habe ich immer ein paar Notfall-Frühlingsrollen im Tiefkühlfach. Die kommen von Mama und werden während ausgiebiger Kochsession gefüllt, gerollt und eingefroren – den ganzen Tag, bis so etwa 100 bis 150 Stück zusammenkommen. Denn wenn der hauchdünne Teig erst mal parat liegt, sollte er auch möglichst zügig verarbeitet werden.

Aber was, wenn die Röllchen aus sind? Da hilft nur selber vorbereiten … oder mit dieser schnellen Variante schummeln. Einfach Füllung in der Pfanne anbraten, Teig in heißem Fett frittieren und alles als Frühlingsrollen-Bowl auf den Tisch bringen. Fand Mama übrigens ziemlich clever.

1
Möhren schälen und zusammen mit Rotkohl und Chinakohl in feine Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken.
2
Sesamöl in einer Pfanne oder Wok erhitzen. Knoblauch und Ingwer anschwitzen, Hackfleisch hinzufügen und 2-3 Minuten anbraten. Gemüsestreifen untermengen und weitere 3-4 Minuten braten. Mit Soja-, Fisch- und Hoisin-Sauce abschmecken.
3
Öl erhitzen, Reispapier in Stücke brechen und portionsweise einige Sekunden frittieren, sodass es aufpufft, aber nicht braun wird. Mit einer Schaumkelle vorsichtig abschöpfen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4
Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Hackfleisch und Gemüse auf Schüsseln verteilen und mit Frühlingszwiebeln, Sesam und frittiertem Reispapier servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

7 Tage Low Carb Challenge
Kostenloses Rezeptheft:
7 Tage Low Carb Challenge
Lade dir den Planer herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen
Hier registrieren

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben