Vietnamesische Frühlingsrollen mit bunter Gemüsefüllung

Vorbereiten
15 Min.
Niveau
Leicht
Kunterbunte Leckerbissen: Einfach Gemüse schnippeln und einrollen, noch etwas scharfe Chili-Mayonnaise dazu und los snacken. So einfach lassen sich die asiatischen Röllchen selber machen. Ideal als Fingerfood für gesellige Abende.

Beschreibung

Zubereitungsschritte

1
Zuerst das Gemüse vorbereiten. Paprika entkernen und längs in möglichst dünne Streifen schneiden. Karotte schälen und fein stifteln. Rotkohl ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Avocado halbieren, Fruchtfleisch möglichst unbeschädigt von der Schale entfernen und in feine Scheiben schneiden. Avocado am besten mit etwas Zitronensaft beträufeln, um die Braunfärbung zu unterbinden.
2
Für das Dressing Reisessig, Sesamöl und Zucker in einer kleinen Schale verrühren. In einer zweiten Schale den Dip anrühren. Dazu Mayonnaise und Siracha-Sauce vermischen.
3
Eine Schale mit warmem Wasser füllen und ein Reispapierblatt kurz im Wasser einweichen. Nicht länger als 25 Sekunden im Wasser baden, sonst weicht das Reispapier zu sehr ein und reißt beim Einrollen schneller. Es sollte immer noch etwas steif sein.
4
Das eingeweichte Reispapierblatt flach auf die Arbeitsfläche legen und etwas Paprika, Karotte, Avocado und Rotkohl auf der unteren Mitte des Blattes verteilen. Etwas Brunnenkresse darüber streuen und mit 1 TL Dressing beträufeln. Die Seiten des Reispapierblattes über der Füllung zusammenfalten und das Ganze dann von unten nach oben aufrollen. Den Vorgang mit dem restlichen Reispapier und Gemüse wiederholen.
5
Frühlingsrollen zusammen mit dem Dip servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

veganMom

Anna

Vegan Mom


"In meinem Kopf war das selber herstellen von Eis und Joghurt etwas unfassbar kompliziertes - und auch dem Ergebnis habe ich nicht viel zugetraut. Mit der Elisa ist die ganze Unternehmung aber so spielend einfach das ich, nachdem ich ein paar Handgriffe getan habe, kaffeetrinkend dabei zusehen kann wie dieses wunderbare Maschinchen mir die leckersten Kreationen zaubert, dessen Endergebnis nicht auf selbstgemacht schließen ließe."

Beitrag lesen

Aus der Community

Lebst du auch für gutes Essen? Dann werde ein Teil unserer stetig wachsenden Community und zeige uns deine Lieblingsrezepte mit dem Hashtag

#mit gemacht

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben