Garden Focaccia

Vorbereiten
20 Min.
Ruhen
90 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Selten hat das Sprichwort „Das Auge isst mit.“ so gut gepasst, wie bei dem Anblick dieser bunten Garden Focaccia. Zusammen mit der allseits bekannten Acai-Bowl, dem Dalgona Coffee und Pancake Cereals hat es der italienische Klassiker auf die Liste der Food-Trends 2020 geschafft. Fluffiger Hefeteig wird mit knackigem Gemüse und frischen Kräutern in Blumenform belegt und verwandelt sich so in eine herrlich duftende Garden Focaccia. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und das Beste: Sie sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch noch richtig lecker. Viel Spaß beim Backen!

Unser Tipp

Back dich glücklich!

Mit Küchenmaschine Karla zauberst du jeden Tag sensationelle Torten, Tartes und Co. Von Rühren, Kneten bis Schlagen – dank 800 Watt starkem Motor und 8 Stufen Rührpower wird jede Herausforderung zur Leichtigkeit.

Jetzt ansehen
1
Für die Focaccia Mehl, Hefe, Salz, Wasser und Olivenöl ca. 10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Teig mit einem Küchentuch abdecken und mindestens 1 Stunde gehen lassen.
2
Gemüse waschen und nach Belieben klein schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
3
Kräuter von den Stielen zupfen und zum Garnieren beiseitelegen.
4
Ein 24 x 33 cm großes Backblech mit Backpapier auslegen und Teig darauf geben. Finger leicht spreizen und mit den Händen kleine Mulden in den Teig drücken. Teig mit einem Küchentuch abdecken und weitere 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
5
Teig nach eigenen Wünschen mit Gemüse und Kräutern in Blumenformen und Garten-Motiven belegen und mit den Fingern leicht andrücken.
6
Focaccia mit Olivenöl bestreichen und 25-30 Minuten im heißen Ofen backen. Eine Focaccia ergibt ca. 6 Portionen.