Eine echt coole Sache! Geeiste Kräuterwürfel

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
12 Std.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen … Stimmt, aber nicht immer! Besorge heute frische Kräuter, friere sie ein und verwende sie morgen, übermorgen und wann immer du sie brauchst. Einfach die frischen Kräuter in die Eiswürfelform geben, mit Wasser oder Olivenöl füllen und gefrieren lassen … und Taaage später im Salat oder in der Sauce verwenden. Also, was du heute kannst besorgen, verschiebe ruhig auf morgen!

Zubereitungsschritte

1
Blätter von den Krautstängeln zupfen und jeweils in eine Form geben.
2
Mit Wasser oder Olivenöl auffüllen und über Nacht gefrieren lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Die geeisten Kräuterwürfel lassen sich bis zu 1 Jahr im Tiefkühlfach aufbewahren. Hierfür einfach in einen Gefrierbeutel füllen.

Nach oben
Nach oben