Schoko-Banane 2.0: Frozen-Bananas am Stiel

Vorbereiten
70 Min.
Zubereiten
75 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Sie lauern in der Auslage des süßen Kirmeswagens, der jedes Mal an der gleichen Ecke direkt neben dem Riesenrad und dem Musik-Express steht: Schoko-Bananen! Neben gebrannten Mandeln, Lebkuchenherzen und Zuckerwatte machen die Früchte im Schokomantel jede Naschkatze schwach!

Aber wir wollen mehr! Bananenfans und Schokofreunde nehmt euch in Acht: Hier kommen die Schoko-Bananen 2.0 – eisgekühlt, mit cremigem Mandelmus und knusprigen Toppings.

Zubereitungsschritte

1
Teller mit Backpapier auslegen.
2
Banenen schälen und halbieren. Je einen Eisstiel von der Schnittfläche aus mittig in die Bananenhälften schieben, bis er sicher im Fruchtfleisch steckt.
3
Bananen großzügig mit Mandelmus einstreichen, sodass die ganze Frucht bedeckt ist. Auf das Backpapier legen und mindestens 1 Stunde einfrieren.
4
Weiße Schokolade mit der Hälfte des Kokosöls über einem Wasserbad schmelzen. Die Hälfte der gefrorene Bananen in die Schokolade tauchen, sodass sie vollständig ummantelt sind. Sofort mit Toppings nach Wahl bestreuen und zurück aufs Backpapier legen. Vorgang mit Zartbitterschokolade, dem restlichen Kokosöl und den restlichen Bananen wiederholen.
5
Bananen ca. 1 Stunde einfrieren und servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Im Gefrierfach bleiben deine Frozen-Bananas 2-3 Tage frisch. Wenn du sie kurz vor dem Servieren 2-3 Minuten antauen lässt, bekommt das Fruchtfleisch im Inneren eine extra cremige Konsistenz ... Mmmhh!

Nach oben
Nach oben