Schnell ausgelöffelt: Gefüllte Avocado mit Lachs-Gurken-Creme

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
5 Min.
Niveau
Leicht

Mit der nachfolgenden Bestätigung stimme ich zu, dass mit mir über den ausgewählten Messenger kommuniziert wird und dafür meine Daten verarbeitet werden.

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Zutaten für
  • 1 Avocado
  • 1 geräuchertes Lachsfilet (Stremellachs)
  • 1/2 Gurke
  • 100 g Frischkäse
  • 3 Teelöffel Sahnemeerretich
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Und da ist er wieder – mein geliebter Lachs. Statt gebraten in einen Wrap gewickelt oder in fluffigen Süßkarttoffelpuffern versteckt, landet er dieses Mal als cremige Füllung inmitten einer halbierten Avocado. Denn gemeinsam mit knackiger Gurke, cremigem Frischkäse, etwas scharfem Meerrettich und Schnittlauch sind Avocado und Lachs ein unschlagbares Team.

Ein schnelleres Feierabendgericht, das dazu auch noch fast ohne Kohlenhydrate auskommt und mit den besten Fetten aus Avocado und Lachs auftrumpft, gibt es für mich kaum. Natürlich schmeckt eine Scheibe dunkles Körnerbrot zu der reichhaltigen Creme super und sättigt dazu. Wer darauf lieber verzichten möchte, kann die Avocado aber auch direkt aus der Schale löffeln – mitsamt Füllung versteht sich!

In die Creme kommt bei mir am liebsten ein geräuchertes Lachsfilet. Der Stremellachs wird im Vergleich zum klassischen Räucherlachs nicht kalt, sondern heiß geräuchert und am Stück, statt in Scheiben angeboten. Mittlerweile findet man diesen sogar im Kühlregal von Supermarkt, Discounter und Co. Dieses Gericht ist schnell eingekauft, schnell gefüllt und ebenso schnell ausgelöffelt.

1
Für die Creme Frischkäse mit Sahnemeerrettich und Zitronensaft glattrühren.
2
Gurke waschen, halbieren, Kerngehäuse mit einem Löffel ausschaben und in feine Würfel schneiden. Haut vom Lachs entfernen und Filet mit einer Gabel auseinanderzupfen. Schnittlauch hacken.
3
Gurke, Lachs und Schnittlauch zur Frischkäsecreme geben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Avocado halbieren und Kern entfernen. Beide Hälften mit Creme füllen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Extra Tipp

Je nach Größe der Avocado kann es sein, dass du nicht die gesamte Creme in beiden Hälften unter bekommst. Serviere den Rest einfach zum Nachnehmen dazu.

30 gesunde Rezepte unter 30 Minuten
Kostenloses Rezeptheft:
30 gesunde Rezepte unter 30 Minuten
Lade dir das Rezeptheft herunter und erhalte regelmäßig neue Rezepte und Angebote.
Du erhältst nun eine E-Mail zur Bestätigung
und anschließend den Download-Link.
Überprüfe bitte deine E-Mail Adresse!
Nach oben

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben