Füllung rein, glücklich sein – Pizzabrötchen mit Käse und Schinken

Vorbereiten
140 Min.
Zubereiten
25 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Pizzaspaß für klein und groß gibt’s mit frischen Pizzabrötchen. Prall gefüllt und handgemacht schmecken die Kleinen viel besser, als vom Pizzamann um die Ecke. Zusätzliches Plus: Sie können nach Lust und Laune mit den besten Zutaten gefüllt werden. Diese Variante lässt im Ofen cremigen Gouda und würzigen Schinken mit dem warmen Hefeteig verschmelzen.

Am besten schmecken die gefüllten Brötchen natürlich mit original italienischem Pizzateig. Zusätzliche Tipps zur Pizza- und Teigzubereitung gibt’s im großen Pizza-Guide.

Noch nicht genug? So gelingen deine Pizzabrötchen immer.

Unser Tipp

Pizza wie beim Lieblingsitaliener

Der Pizzaofen Peppo heizt in kurzer Zeit auf 350 °C auf und backt Pizza und Flammkuchen in Windeseile knusprig auf dem Pizzastein. Tausche den Pizzastein gegen die inkludierte Emaillebratpfanne aus und Peppo zaubert dir Spiegeleier, gratiniert Aufläufe oder backt deine Brötchen auf.

Jetzt ansehen

Zubereitungsschritte

1
Zucker und Hefe in 175 ml lauwarmes Wasser einrühren, ca. 5 Minuten ruhen lassen, bis die Mischung anfängt zu schäumen.
2
Mehl in eine große Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Olivenöl und Milch in die Mulde geben und etwas Mehl vom Rand her einarbeiten. Hefemischung einfüllen und grob unterrühren.
3
Salz mit restlichem Wasser verrühren, zum Mehl geben und zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen, abdecken und bei Zimmertemperatur mindestens 2 Stunden gehen lassen.
4
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
5
Pizzateig aus der Schüssel nehmen, durchkneten und zu einem Rechteck ausrollen.
6
Teig mit geriebenem Gouda bestreuen und mit Schinkenscheiben belegen, dabei einen Rand von 1 cm lassen. Teig von der langen Seite her aufrollen und Naht nach unten drehen.
7
Von der Teigrolle kleine Schnecken herunterschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf das Backblech legen. Im heißen Ofen 15 Minuten backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Bei der Füllung kannst du neben Käse und Schinken auch deine liebsten Pizzazutaten verwenden. Erlaubt ist alles was dir schmeckt.

Extra Tipp

Wenn es mal schnell gehen soll, kannst du die Knötchen auch mit fertigem Pizzateig aus dem Kühlregal, oder schnellem Quark-Ölteig, ohne Hefe zubereiten.

Nach oben
Nach oben