Gefüllte Schokoladen-Baileys-Donuts

Vorbereiten
35 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Mittel

Beschreibung

Die haben ja gar kein Loch! Aus gutem Grund – denn die fluffigen Donuts halten im Inneren eine Überraschung aus samtiger Schoko-Baileys-Creme für dich parat. Mit Schokoladenglasur überzogen sind die Kleinen genau das Richtige, um dir und deinem Gaumen einen wohlverdienten Verwöhnmoment zu gönnen.

Zubereitungsschritte

1
Warme (nicht heiße) Milch mit Zucker und Hefe verrühren und 10 Minuten reagieren lassen. In einer großen Rührschüssel die geschmolzene Butter mit den Eiern schaumig schlagen. Hefe-Milch unterrühren.
2
Unter ständigem Rühren nach und nach das Mehl und das Salz hinzufügen. Teig in eine geölte Schüssel legen und zugedeckt 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.
3
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder einem Glas Teigkreise mit einem Durchmesser von ca. 7 cm ausstechen. Teigfladen mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort eine Stunde gehen lassen.
4
Während die Donuts aufgehen, kannst du die Füllung zubereiten. Dafür die Sahne schlagen und nach und nach den Puderzucker, dann den Kakao und zuletzt den Likör hinzugeben. Weiterrühren bis die Masse fluffig ist. Die Schokolade hacken und in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Likör-Sahne in 3 Portionen nach und nach unter die geschmolzene Schokolade heben. Die Füllung bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahrten.
5
Für die Glasur die Sahne in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen und die Schokolade darin schmelzen. Topf vom Herd nehmen. Butter in die Masse rühren, bis sie ebenfalls geschmolzen ist. Den Likör hinzufügen und alles gut verrühren.
6
In einer tiefen Pfanne oder einem großen Topf 7 cm hoch Frittieröl einfüllen und auf 180 °C erhitzen. Jeweils 2 - 3 Donuts in das heiße Öl geben und ca. 2 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Wenden und von der anderen Seite ebenfalls 2 Minuten backen. Donuts auf einem mit Küchenpapier ausgelegten Teller abtropfen lassen.
7
Eine Spritztülle mit kleiner Lochtülle mit der Schoko-Baileys-Creme füllen. Donuts seitlich jeweils bis zur Mitte mit einem schmalen Messer einstechen und das Messer dabei nach links und rechts drehen, sodass eine Aushöhlung entsteht. Mit Hilfe der Spritztülle die Donuts mit Creme füllen. Anschließend mit der Glasur bestreichen und auf einem Kuchengitter trocknen lassen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben