Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Cheddar

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Cheddar auf einem grauen Backblech
Vorbereiten
30 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Hier kommt das Gemüse nicht zum Fleisch, sondern das Fleisch in das Gemüse. Denn deine gefüllte Zucchini mit Hackfleisch verfeinern wir heute mit einer Haube aus würzigem Cheddar. Im Ofen überbacken zauberst du dir aus den grünen Genussschiffchen deinen neuen Low-Carb-Liebling. Das Ergebnis: Einfach nur köstlich!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 190 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Zucchini längs halbieren, mit einem Teelöffel leicht aushöhlen und beiseitestellen. Zucchini-Reste grob zerkleinern.
3
Zwiebel schälen und würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Olivenöl in einer Pfanne 1-2 Minuten braten.
4
Hackfleisch in die Pfanne geben und 5 Minuten scharf anbraten. Tomatensauce, Zucchini-Reste und Gewürzmischung hinzufügen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Cheddar reiben. Zucchini mit der Hackfleisch-Tomaten-Mischung füllen und mit Cheddar bestreuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten im backen.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Cheddar auf einem grauen Backblech
Nach oben
Nach oben