Gegrillte Aubergine mit Couscous und Dattelcreme

Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
35 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Gegrillte Aubergine ist immer eine gute Idee. Besonders dann, wenn du sie mit Tahini, Granatapfel und Pinienkernen toppst und mit fluffigem Couscous und Dattelcreme servierst. Dazu noch eine ordentliche Portion frische Kräuter – so fühlt sich deine Aubergine pudelwohl auf dem Teller.

Zubereitungsschritte

1
Strunk der Auberginen abschneiden. Auberginen in Scheiben schneiden, in ein Sieb legen, mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen.
2
Für die Dattelcreme Datteln grob hacken. Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Kerne der Chili entfernen und Schote fein hacken. Alles zusammen mit Crème Fraîche in einen Food Processor oder Mixer geben und zu einer homogenen Creme mixen. Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Fertige Creme kaltstellen.
3
Für den Couscous Gemüsefond aufkochen, heiß über den Couscous gießen und verrühren. Abdecken und 15 Minuten ziehen lassen. Minze und Petersilie von den Stielen zupfen, fein hacken und zusammen mit Olivenöl, Zimt und Kreuzkümmel unter den Couscous rühren. Mit Salz abschmecken.
4
Grill oder Grillpfanne erhitzen. Auberginenscheiben gründlich mit Küchenpapier trockentupfen und von beiden Seiten mit Pflanzenöl einpinseln. Portionsweise 2-3 Minuten grillen, bis Grillstreifen entstehen. Dabei hin und wieder wenden.
5
Zum Servieren Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz goldbraun anrösten. Kerne aus dem Granatapfel lösen. Minze und Petersilie von den Stielen zupfen und grob hacken. Auberginenscheiben auf einem Teller anrichten. Mit Olivenöl und Tahini beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und Couscous darüber verteilen. Mit Minze, Petersilie, Granatapfel und Pinienkernen garnieren. Mit Dattelcreme servieren.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Gegrillte Aubergine

Extra Tipp

Rühr den Frischkäse erst nach dem Mixen unter deine Dattelcreme, dann wird sie cremiger und nicht zu flüssig.

Gegrillte Aubergine

Nach oben
springlane - aus Liebe zum Kochen

Jetzt in deinem Konto anmelden

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an


  • Passwort vergessen?

Bist du neu bei Springlane?

Hier registrieren, um folgende Vorteile zu genießen:

  • Einfacher Bestellvorgang
  • Lieblingsartikel merken
  • Bestellungen im Überblick
  • Artikel bewerten
  • Keine Angebote verpassen

Registriere dich jetzt bei Springlane

  • Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Bitte gib dein Passwort an Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

  • Bitte wiederhole dein Passwort Das angegebene Passwort ist zu kurz (min. 6 Zeichen) Passwörter stimmen nicht überein!

Leider sind nicht alle Eingaben vollständig bzw. korrekt. Bitte korrigiere die markierten Felder und klicke hier erneut.

Ich habe bereits ein Springlane-Konto

Hier anmelden
Nach oben