Gegrilltes Pide-Sandwich mit Spinat und Camembert

Vorbereiten
20 Min.
Zubereiten
10 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Pide ist nichts anderes als ein dickes, weiches Fladenbrot aus Hefeteig. Ein gegrilltest Pide-Sandwich ist also ein gegrilltes, mit Spinat gefülltes Fladenbrot – richtig? Ja – fast. Für das gewisse Extra gibt es noch ein paar Scheiben Camembert obendrauf. Und fertig ist die leckerste Fladenbrot-Kreation, die du je gegessen hast.

 

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in eine Pfanne geben und Zwiebelwürfel andünsten. Gefrorenen Spinat und Wasser dazugeben und abgedeckt ca. 10 Minuten dünsten, bis der Spinat aufgetaut ist. Deckel abnehmen und ca. 5 Minuten weitergaren, bis die ganze Flüssigkeit verdampft ist.
2
Spinat mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen. Kurz abkühlen lassen und grob hacken. Camembert in Scheiben schneiden.
3
Fladenbrot vierteln und waagerecht aufschneiden. Untere Brotviertel mit der Innenseite nach unten auf dem heißen Grill kurz anrösten.
4
Untere Brotviertel mit Camembert und Spinat belegen. Obere Brotviertel darauflegen und gut andrücken. Brot auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 2 Minuten knusprig rösten.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben