Frischer geht’s nicht: Kürbisnudeln mit Basilikum und Minze

Vorbereiten
15 Min.
Zubereiten
15 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Deine Küche gibt gerade nicht mehr her als Butternusskürbis, Minze, Basilikum und ein paar Gewürze? Perfekt! Dann schnapp dir deinen Spiralschneider und mach Kürbisnudeln mit Kräutern daraus. Frisch, sättigend, leicht und das Beste? Soooooo Leeecker!

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Kürbis schälen, entkernen und in längliche Stücke schneiden. Mit einem Spiralschneider oder Sparschäler zu feinen Nudeln verarbeiten. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken und im heißen Ofen ca. 5 Minuten backen.
3
Sellerie in dünne Scheiben schneiden. Basilikum und Minze fein hacken. Halbe Zitrone auspressen und Schale abreiben.
4
Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Kreuzkümmel abschmecken.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Nach oben
Nach oben