Blätterteigecken mit Mais, Zucchini und Mozzarella

Blätterteigecken mit Mais und Zucchini auf Brett serviert
Vorbereiten
10 Min.
Zubereiten
20 Min.
Niveau
Leicht

Beschreibung

Diese kleinen Teigeckchen sind so schnell verputzt wie auch zubereitet. Knuspriger Blätterteig wird zur Basis, getoppt wird das Ganze mit Zucchini, Mais und Frühlingszwiebeln. Den krönenden Abschluss macht dann der zartschmelzende Mozzarella, mit dem die Ecken überbacken werden.

Zubereitungsschritte

1
Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
2
Blätterteig in vier Teile schneiden. Bei jedem Stück die äußeren Kanten einklappen, sodass rundherum ein Rand entsteht. Alle Teigstücke mit Olivenöl bepinseln.
3
Zucchini waschen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
4
Teigecken mit Zucchini, Mais und Frühlingszwiebeln belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käse bestreuen.
5
Im heißen Ofen 15-20 Minuten backen, bis der Blätterteig goldbraun ist.
  • Zutaten
  • Schritte

Hast du alles, was du brauchst?
Hake Zubehör und Zutaten ab oder gehe direkt weiter zum Rezept.

Hat's geschmeckt?
Teile dieses Rezept mit anderen oder merk es dir für später.

Blätterteigecken mit Mais und Zucchini auf Brett serviert
Nach oben
Nach oben